Google | Unnatürliche Verlinkungen – Die Verantwortung liegt beim Website-Inhaber

Google Unnatürliche Verlinkungen - Die Verantwortung liegt beim Website-Inhaber

Copyright @ Pixabay/422737


Unnatürliche Verlinkungen werden mittlerweile nicht mehr nur von Menschen, sonder auch durch die automatische Auswahl von Links bei AI-basierten Artikel generiert. In diesem Zusammenhang wird John Mueller bezüglich Googles Standpunkt befragt. Dabei interessiert im Besonderen, wie Google unterscheiden kann ob Inhalte einer Website von Menschen oder AI-Algorithmen hinzugefügt werden, und welche Auswirkungen dies hat.

Über Twitter antwortete John Mueller, dass die Verantwortung für die Inhalte beim Website-Inhaber liegen. Es ist dabei nicht von Bedeutung wer oder wie die Verlinkungen zustande kommen.

Ob gehackt, durch Menschen oder Maschinen, letztendlich hat der Seiten-Inhaber sicherzustellen, dass die Inhalte und Links einwandfrei sind. Das man von nichts wusste ist dabei keine Option.

Quelle: www.seroundtable.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*