Skip to main content

Instagram Direct Message bald auch auf dem Desktop möglich

Instagram Handy

Copyright © Shutterstock/ Ink Drop

Bislang stellte Instagram nur eine sehr abgespeckte Web-Version zur Verfügung. Dies soll sich nun ändern. Instagram lässt eine Web-Variante seines integrierten Messengers testen.

Der Test, den Web-App-Entwicklerin Jane Manchun Wong entdeckt hat, wurde von ihr per Screenshots dokumentiert und auf Twitter geteilt:

Zunächst wurde vermutet, dass Instagram mit “Direct” eine Standalone-App auf den Markt bringen wird. Diese wurde bereits im Dezember 2017 getestet, aber auf einen offiziellen Launch warten die Nutzer bis heute vergeblich. Jetzt liegt die Vermutung nahe, dass die Social-Media-Plattform ihre Messenger-Funktion wohl doch nicht von der eigentlichen Plattform abkoppeln wird. Untermauert wird dies durch die vor kurzem eingeführte Möglichkeit nun auch Sprachnachrichten zu verschicken. Wann die Funktion jedoch eingeführt wird, ist noch völlig offen.

Verknüpfung der Facebook und Instagram Messenger

Anfang Februar teilte Facebook mit, dass bei der Verbindung der Facebook-Seite mit dem Instagram-Account nun auch Instagram Nachrichten über Facebook beantwortet werden können. Zunächst wird diese Funktion in den USA und Brasilien eingeführt werden. Wann der weltweite Launch erfolgt, ist jedoch noch nicht bekannt. Laut t3n.de ist diese Funktion in der Web-Version wohl eher für Unternehmen gedacht ist, damit sie auf Instagram noch einfacher mit ihren Kunden in Kontakt treten können und ihre Arbeit somit erleichtert wird.

 

Kostenloser SEO-Check der OSG

Instagram Direct Message bald auch auf dem Desktop möglich
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*