Skip to main content

Facebook Insights

Was sind Facebook Insights?

Das Ziel einer gut konzipierten Social-Media-Strategie ist es, Besucher mit relevantem Content zu erreichen. Die große Herausforderung spiegelt sich jedoch in der Tatsache wider, einen kontinuierlichen Output an hochwertigen Inhalten gewährleisten zu können, welcher für das Zielpublikum interessant ist und sich durch einen hohen Mehrwert auszeichnet. Genau an dieser Stelle kommt Facebook Insights zum Einsatz.

©Facebook Insights

Performantes Social-Media-Tool

Social Media-Strategien und Maßnahmen haben sich in den letzten Jahren zum festen Bestandteil moderner Unternehmen entwickelt und werden kontinuierlich weiterentwickelt und mit neuen Konzepten und Ansatzweisen bereichert. Wenn ein Unternehmen bereits in bekannten Social-Media-Kanälen aktiv ist, wird es schnell feststellen, dass eine bloße Pflege des eigenen Facebook-Profils noch lange nicht ausreicht, um eine starke Präsenz aufzubauen und potenzielle Kunden auf Dienstleistungen und Produkte des eigenen Unternehmens aufmerksam zu machen.

Dem sogenannten “Social Media Controlling” kommt im Rahmen einer gut durchdachten und ausgeführten Social-Media-Strategie eine wichtige Rolle zu. Facebook stellt mit Facebook Insights standardmäßig ein äußerst performantes Tool zur Verfügung, um diverse Social-Media-Maßnahmen im Kontext von Facebook auszuwerten und Erkenntnisse über wichtige Informationen wie beispielsweise die eigene Zielgruppe oder die Verbreitung virales Posts zu gewinnen.

Die Facebook Insights sind ein äußerst leistungsstarkes Tool, welches neben detaillierten Informationen über die Gefällt mir-Angaben einer Facebook-Seite auch Informationen über die Reichweite sowie die Besucher zu Verfügung stellt. Die angezeigten Daten beziehen sich jeweils auf die letzten 28 Tage. Facebook Insights liefert wichtige Informationen und Statistiken zu folgenden fünf Bereichen:

  • Übersicht
  • Gefällt mir-Angaben
  • Reichweite
  • Personen, die darüber sprechen
  • Besuche

Die Übersicht

In dem Übersichtsmenü finden sich sämtliche relevanten Informationen zu der absoluten Anzahl an Fans der eigenen Facebook-Seite. Darüber hinaus werden in diesem Menü auch die Freunde von Fans angezeigt, sodass man dadurch ungefähr abschätzen kann, welche Möglichkeiten in der Verbreitung viraler Inhalte liegen. Neben der grafischen Darstellung dieser Daten kann die Reichweite und Klickrate der eigenen Status-Updates jederzeit verfolgt und grafisch dargestellt werden. Für die Optimierung einer Facebook-Seite sind diese Daten unerlässlich, denn sie lassen eine Reihe indirekter Schlüsse zu.

Gefällt mir-Angaben

Die meisten Betreiber von Facebook-Seiten verfolgen das Ziel, eine möglichst große Anzahl von Fans zu generieren. Genau diese Daten werden in den Gefällt mit-Angaben verarbeitet und übersichtlich dargestellt. Neben dem Geschlecht und Alter der Fans werden auch weitere Faktoren wie beispielsweise Standorte nach Ländern oder Städten angezeigt. Dank dieser Informationen lassen sich logische Folgerungen ableiten, die sich direkt auf die eigene Zielgruppe beziehen und für künftige Social-Media-Maßnahmen eine enorme Bedeutung haben.

Aber nicht nur die neu gewonnenen Fans, sondern ehemalige Fans, die die Facebook-Seite des Unternehmens deabonniert haben, werden übersichtlich angezeigt. Ein Abwärtstrend bei der Anzahl der Fans lässt sich dank Facebook Insights rechtzeitig erkennen und kann beispielsweise ein Indikator für als unangebracht empfundene Status-Updates der eigenen Facebook-Seite sein.

Reichweite

Neben Informationen zu aktuellen und neu gewonnenen Fans stellen auch die Daten zur Reichweite ein signifikantes Signal für den Erfolg der Social-Media-Maßnahmen auf Facebook dar. Hier wird auch detailliert angezeigt, wie die Facebook-Nutzer erreicht wurden. Nutzer auf Facebook lassen sich auf folgende Arten erreichen:

  • Organisch: Der Beitrag erscheint im Newsfeed der Facebook-User.
  • Viral: Der Beitrag wird durch die Interaktion eines Freundes im Newsfeed eines Nutzers angezeigt.
  • Bezahlt: Die Anzeige des Beitrags wird über Facebook-Anzeigen realisiert.

Personen, die darüber sprechen

Im Kontext von Facebook Insights geben diese Daten Auskunft über Nutzer, die einen Beitrag nicht nur gelesen, sondern mit diesem auch interagiert haben. Facebook-Seiten leben von der Interaktion mit ihren Nutzern. Nutzerinteraktionen erhöhen nicht nur die virale Reichweite, sondern wirken sich auch äußert positiv auf die organische Reichweite aus, was wiederum für eine automatische Verbreitung der Beiträge sorgt.

Besuche

Die Besucherdaten aus Facebook Insights sind insbesondere für lokale Unternehmen interessant, denn sie informieren darüber, wie viele Besucher, die jeweilige Facebook-Seite mit ihren Freunden über ein Status-Update oder das sogenannte Check-In geteilt haben. Die Facebook-Check-Ins dienen nicht nur dazu, um die Reichweite der eigenen Facebook-Seite zu erhöhen, sondern sie haben auch einen äußerst positiven Einfluss auf das Image eines lokalen Geschäfts.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Facebook Insights
1 (20%) 2 votes