iOS 13.4: Das ist neu!

IOS 13.4

Copyright: SHutterstock © Shubhashish Chakrabarty


Apple wird am 24.03.2020 iPhoneOS und iPadOS 13.4 mit den neuesten wichtigen Updates für das iOS 13-Betriebssystem, die im September angekündigt wurden, veröffentlichen.

Die neue Software stellt zwei wichtige Funktionen vor. Das erste Update ist die sogenannte Universal-Purchase-Option – die Möglichkeit, ein App-Bundle für Desktop und Mobile zu kaufen. Außerdem enthält das Update Trackpad-Unterstützung für iPads. Mit iPadOS 13.4 führt Apple auch die Unterstützung von Maus für iPads ein. Diese Funktionen werden eine größere Präzision leisten und eine System-Navigation mit Multi-Touch-Gesten bringen.

Es gibt auch andere Änderungen am Betriebssystem, es handelt sich jedoch meist um kleinere ästhetische Verbesserungen. Die Mail-App wird beispielsweise über eine neue Symbolleiste verfügen und der Antworten-Button wird sich künftig nicht mehr direkt neben dem Lösch-Button befinden, sodass man eine E-Mail seltener versehentlich löscht.

Das Software-Update bringt auch eine neue Funktion in iCloud, nämlich Folder Sharing, und ermöglicht es Benutzern, iCloud Drive-Ordner für andere freizugeben. Weitere Änderungen umfassen neue Memoji-Sticker und Keyboard-Shortcuts fürs iPad, Tastaturkürzel in der Fotos-App und vieles mehr.

Quelle: t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*