Skip to main content

Google SEO: Es ist wichtig zu wissen, wie eine Suchmaschine crawlt

Laut John Müller ist es für Google SEO wichtig zu wissen, wie eine Suchmaschine crawlt. Methoden wie wfd*idf sind nicht mehr zeitgemäß.

Copyright © Shutterstock/ArthurStock

In einem Twitter Beitrag sagt John Müller, dass es für SEOs insbesondere wichtig ist zu verstehen, wie Suchmaschinen crawlen und Inhalte bzw. Informationen finden.

TF-IDF (term frequency and inverse document frequency) hingegen sei eine alte Funktion, da sich die Algorithmen weiterentwickelt haben. Die Methode, auf Basis einer TF-IDF Analyse oder WDF-IDF Analyse Wörter in den Content einer Seite einzubinden, ist nicht hilfreich und nur eine kurzfristige Maßnahme.

Etwas über das Funktionieren und die Informationsgewinnung der Suchmaschine zu lernen, ist laut John Müller die bessere Methode zur Suchmaschinenoptimierung. Über die Wichtigkeit strukturierter Daten für Suchmaschinen haben wir bereits mehrfach in unserem OSG Blog berichtet.

Quelle: www.twitter.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google SEO: Es ist wichtig zu wissen, wie eine Suchmaschine crawlt
5 (100%) 2 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*