Facebook: Anzeigen schalten bald plattformübergreifend möglich?

Facebook: Anzeigen schalten bald plattformübergreifend möglich?

Copyright © Shutterstock / BestForBest


Facebook hat ein neues Forschungsdokument veröffentlicht, das den geplanten neuen Ansatz skizziert, die Campaign Budget Optimization (CBO) über mehrere Plattformen von einer Anzeigenkampagne aus anzubieten. Bisher ist dies auf eine App begrenzt.

Was ist Campaign Budget Optimization?

Innerhalb einer Kampagne legen Sie normalerweise die Budgets in der Ad Set Ebene für jedes Zielpublikum fest. Bei Campaign Budget Optimization wird das Budget jedoch auf Kampagnenebene festgelegt. Der Facebook-Algorithmus nimmt dann dieses Budget und verteilt es unter den aktiven Zielgruppen, die Sie ansprechen.

Der neue Prozess zielt darauf ab, mehr und einfachere Alternativen zum automatisierten Anzeigengebot zu bieten und so die Werbeausgaben über verschiedene Apps hinweg aus einem einzigen Budgetstrom zu optimieren.

Wie von Facebook erklärt:

“Consider an advertiser who uses the Facebook platform to advertise a product. They have a daily budget that they would like to spend on our platform. Advertisers want to reach users where they spend time, so they spread their budget over multiple platforms, like Facebook, Instagram, and others. They want an algorithm to help bid on their behalf on the different platforms and are increasingly relying on automation products to help them achieve it.”

Wieso sollte man Facebook Campaign Budget Optimization nutzen?

Laut Facebook besteht das Problem darin, dass die Werbetreibenden angesichts der zunehmenden Überfüllung der digitalen Werbungen zunehmen. Im Idealfall können sie also sicherstellen, dass sie ihr Budget den richtigen Plattformen zuweisen, um ihren Zielmarkt zu erreichen, anstatt zu viel für die eine oder andere Plattform auszugeben.

Das Konzept der Campaign Budget Optimization besteht darin, das zugewiesene Werbebudget automatisch auf die ausgewählten Facebook Werbesets aufzuteilen, um sicherzustellen, dass für die besten Performer die meisten Ausgaben getätigt werden und Sie somit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Werbung erhalten.

Diese Vorgänge kann man jetzt aber auch auf anderen Social Media Plattformen, wie Instagram, WhatsApp und Messenger benutzen, was sehr vorteilhaft sein kann.

Facebook will zudem ihre Werbeausgaben für Werbetreibende maximieren und gleichzeitig die Arbeitsbelastung verringern.

“Adoption of automated products that perform many of the targeting, placement, and creative optimization elements on advertisers’ behalf is rapidly rising. […]The advantage of using the proposed algorithm is that the bidding is near-optimal thus, getting the most value for their spend. This has benefits for both the individual advertiser and the overall ecosystem.”

In der Tat sehen viele Werbetreibende deutlich bessere Ergebnisse, wenn sie sich auf automatisiertes Bidding verlassen, da die Anzeigensysteme von Google und insbesondere Facebook immer besser in der Lage sind, die wichtigsten Signale zu verstehen, die zu einer verbesserten Leistung führen.

 

Quelle: SocialMediaToday

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit