Google: Mehr Key Moments in Videos

Google zeigt mehr Key Moments in Videos an

Copyright © Shutterstock / Rawpixel.com


Das Feature, das bei Videos eine Timeline anzeigt, bekommt jetzt mehr Sichtbarkeit in den Suchergebnissen. In Google wurden bis vor kurzem nur bei dem ersten Video sogenannte Key Moments angezeigt, zu denen man springen kann. Das heißt, man kann sozusagen zu den wichtigsten Stellen in einem Video schnell gelangen, ohne vorher das gesamte Video anzuschauen. Zum Beispiel gelangt man dadruch dann schnell zu dem How-to oder der wichtigsten Aussage eines Videos.

Ab jetzt bekommen die Key Moments mehr Sichtbarkeit in den Suchergebnissen und werden nicht mehr nur bei dem ersten Video anzeigt. Die Key Moments werden ab jetzt in vielen Videos angezeigt. Man kann sie jeweils verbergen lassen oder öffnen. Brodie Clark, ein SEO Experte, hat diese Funktion entdeckt und teilte dies auf Twitter. In dem folgenden Bild sieht man wie solche Key Moments aussehen:

Twitter Key Moments

Copyright © Twitter / Brodie Clark

Quelle: searchengineland.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*