Skip to main content

Huawei trifft Vorbereitungen auf “Post-Android-Zeit”

Copyright © Shutterstock/ Allmy

Da Google aufgrund des Telekommunikation-Notstand-Dekrets der US-Regierung die Handelsbeziehungen zu Huawei einstellen muss, wird der Konzern auch nicht mehr mit Android-Updates und Diensten beliefert. Zwar gibt es eine Übergangsfrist von 90 Tagen für sich bereits auf dem Markt befindende Geräte, doch für neue Geräte braucht Huawei nun eine andere Lösung. Plan B, das “Ersatzrad” steht wohl schon bereit.

Bereits vor drei Jahren kam das Gerücht auf, dass Huawei ein eigenes Betriebssystem entwickelt. Jedoch betonte Richard Yu, Chef der Mobilsparte des Konzerns, dass er Android für Huawei Handys bevorzuge, obwohl der Konzern ein eigenes Betriebssystem in Entwicklung habe. Yu bestätigte daher am Dienstag, dass Plan B nun umgesetzt wird und das neue Betriebssystem mit dem Namen Mate 30 zwischen Herbst 2019 und Frühling 2020 kommen wird.

Neues Betriebssystem soll auf mehr Endgeräten verfügbar sein

Das Portal The Information widerspricht diesen Aussagen allerdings. Sie behaupten, dass Ihnen Informationen vorliegen, die besagen, dass das Betriebssystem von Huawei noch nicht fertig sei und zudem ursprünglich nur für den chinesischen Markt entwickelt worden wäre. Was an diesen Gerüchten dran ist, ist unklar. Jedoch gab Yu in einer öffentlichen Webchat Gruppe erste Details bekannt. So soll das neue Betriebssystem nicht nur auf Smartphones, sondern auch auf Computer, Tablets, Fernseher, Autos, Wearables und weiteren Produkten installiert werden können. Zudem sollen Android Apps auf dem neuen Huawei Betriebssystem auch bis zu 60 % schneller laufen, als auf Google Android.

Wie genau es letztendlich bei Huawei weitergeht, werden die kommenden Wochen zeigen. Dass der Konzern vom drohenden Android-Bann überrascht wurde, steht außer Frage. Dies zeigt sich auch bei der Vorstellung des Honor 20 Pro. Weder wurde Android erwähnt, noch konnte ein Verkaufsstart genannt werden.

Quelle: t3n

Kostenloser SEO-Check der OSG

Huawei trifft Vorbereitungen auf “Post-Android-Zeit”
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*