Google veröffentlicht Sicherheitspatch für Februar

Google veröffentlicht neues Sicherheitspatch für Februar

Copyright © shutterstock/Allmy


Google hat wie jeden Monat ein neues Sicherheitsupdate für Android veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Pixel-Smartphones, aber auch Smartphones anderer Hersteller mit Android Betriebssystem bald ein Update bekommen werden, um bestehende Sicherheitslücken zu schließen.

Immer wieder gibt es Sicherheitslücken im Android Betriebssystem. Gut, dass diese durch die Entwickler von Google so schnell aufdeckt werden, dass potenzielle Angreifer keine Chance haben.

Im Fokus des Februar-Updates stehen dabei Fixes für das Android Framework, die System-Komponente und zahlreiche Patches für Qualcomm-Architekturen. Hierbei wurden von den behobenen Lücken 11 als “kritisch” und 30 als “problematisch” bewertet. Laut Google gibt es für Pixel-Smartphones jedoch keine Sicherheitspatches.

Die Hersteller sollten auf eine schnelle Umsetzung des Updates setzen. Denn dass noch keine Sicherheitslücken ausgenutzt wurden, scheint Glückssache zu sein. Deshalb werden Hersteller von Google neuerdings zu Sicherheitsupdates verpflichtet.

Das Sicherheitsupdate wird zügig ausgerollt. Es besteht dennoch die Möglichkeit, die Factory- und OTA-Images vorzeitig für Pixel und Nexus-Smartphones bei Google zu downloaden.

 

Quelle: www.googlewatchblog.de

Titelbild: Copyright © shutterstock/Allmy

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit