Instagram: Neues Feature “Guides” ist da

Neues Feature bei Instagram! Guides sind da - perfekt fürs Storytelling

Neues Feature bei Instagram! Guides sind da - perfekt fürs Storytelling


Dieses Instagram-Feature wurde bereits im Mai 2020 eingeführt und mit ausgewählten Accounts getestet.  Damit konnten Nutzer ausführlichere Inhalte zu bestimmten Themen im eigenen Account anbieten. In den ersten “Guides” ging es zum Beispiel um Slow Travel.

Das neue Feature wurde jetzt für alle Nutzer bereitgestellt! Das bedeutet besonders für Unternehmen und Influencer noch besseres Storytelling auf einer einzigen Plattform.

Instagram: Welche Arten von Guides gibt es?

Guides können zu den Themen Orte, Produkte und Beiträgen erstellt werden. Die Guides können auch beispielsweise mit Inhalten/Beiträgen von anderen gefüllt werden und man selbst ergänzt noch eigene Gedanken oder Meinungen zu diesem.

Wie wird ein Guide in Instagram erstellt?

Dazu muss man auf das eigene Profil gehen und das “+” ganz oben in der rechten Ecke auswählen. Dort könnt ihr dann entscheiden welche Art von Content ihr gerade erstellen möchtet. Um einen Guide zu erstellen, wählt “Guide” aus. Nun wird gefragt welche Art ihr erstellen möchtet. Wählt eine davon aus und beginnt euch auszutoben!

Was haltet ihr von dieser Neuerung? Werdet ihr sie nutzen oder habt ihr es bereits? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: basicthinking.de & wuv.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel