Microsoft gibt neue Uptdates zum Smart Page Website Builder bekannt

Senior Handwerker mit Tablet-Computer im Kunststudio

Copyright © Shutterstock/pikselstock


Zu den neuen Funktionen gehören neue Microsoft-übergreifende Integrationen und Datenverbesserungen für die Berichterstattung.

Im Februar brachte Microsoft Smart Pages auf den Markt, einen kostenlosen Website-Erstellungsdienst für kleine Unternehmen, die noch keine Website hatten. Dies war während der Pandemie von entscheidender Bedeutung, da immer mehr Unternehmen gezwungen waren, online zu sein. Viele kleine und mittlere Unternehmen verfügen jedoch nicht über das Know-how oder die finanziellen Mittel, um eine brandneue Website in Auftrag zu geben. Auf der Grundlage von Kundenrückmeldungen hat Microsoft diese Woche neue Funktionen für den Smart Pages-Dienst angekündigt.

Eine Smart Page Website ohne Sozialen und werblichen Tools veröffentlichen

“With Smart Pages standalone mode, you can create, edit, and publish your website for free — no payment information required. We know that not every business with a web presence is prepared to advertise online and want to give everyone the access to Smart Pages,” schreiben Will Rivitz, Program Manager, und Cristiano Ventura, Senior Product Marketing Manager.

Wenn sich Unternehmen später für Microsoft Advertising entscheiden, können sie sich einfach anmelden, wenn sie bereit sind.

Neue Analysefunktionen

Mit der neuen Smart-Pages-Berichtsfunktion können Marketer Seitenaufrufe, Klicks und vieles mehr innerhalb der Plattform verfolgen.

“By tracking these metrics over time, you’ll see how the improvements and edits you make affect your customers’ experiences,” so Rivitz und Ventura.

microsoft-smart-pages-analytics

Copyright @ Carolyn Lyden

Bing Place-Integration für lokale Unternehmen

Vermarkter werden in der Lage sein, eine neue Smart Pages-Website direkt von ihrem Bing Places-Konto aus zu erstellen und die beiden Eigenschaften zu integrieren.

“Kunden, die Ihr Unternehmen auf Bing Places sehen, können direkt auf Ihre Smart Page gehen, wo Sie noch mehr Informationen anzeigen können”, 

heißt es in der Ankündigung.

Warum uns das interessiert.

Viele kleine Unternehmen arbeiten ohne eine Website und nutzen Facebook-Seiten und lokale Einträge als “Drehscheibe” für Kunden. Eine eigene Website ist jedoch entscheidend, um Ihre Botschaften zu kontrollieren, Ihre Zielgruppe zu erreichen und mehr wichtigen Traffic und potenzielle Kunden zu gewinnen. Mit diesen Updates wird der Microsoft Smart Pages Website-Builder noch mehr KMUs helfen, eine eigene Online-Präsenz zu erstellen und diese zu optimieren, um mehr qualifizierte Leads und Kunden zu gewinnen.

Quelle: Search Engine Land 

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit