Warum hat Google neue Linkattribute eingeführt?

Vernetzte Welt

Copyright © Shutterstock / Carlos Castilla


Das rel= nofollow ist ab März nächsten Jahren nur noch als Hinweis zu verstehen und nicht mehr als Anweisung, darüber berichteten wir bereits letzte Woche. Durch die Änderung und neue Linkattribute kann Google die Links zukünftig besser einordnen und deshalb dem User bessere Suchergebnisse ausliefern

Nutzer fragten Gary IIIyes, ob Google die Änderungen vorgenommen hat, um das Link Signal zu verstärken und dadurch bessere Suchergebnisse ausliefern zu können. Seine Antwort darauf: Ja. Bis jetzt haben der Suchmaschine aufgrund des nofollow-Attributs wichtige Informationen gefehlt. Durch die Änderung können Links besser eingeordnet werden und dadurch auch bessere Suchergebnisse ausgeliefert werden.

Fazit

Die neuen nofollow Attributen werden nur noch als Hinweise gesehen. Man kann zusätzlich die Sponsored und UGC Attribute verwenden, wenn mann Google dabei helfen möchte, die Arten von Links besser zu verstehen.

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Kostenloses SEO Tool Performance Suite