Google testet interaktive Elemente in den Suchergebnissen

Google testet interaktive Suchergebnisse

Copyright © Shutterstock / Gorodenkoff


Google testet eine neue Art von Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs), die interaktive Elemente zum Ein- und Ausblenden von Bildern enthalten. Der Test beinhaltet ein diskretes Foto-Symbol, das beim Anklicken Bilder auf der Webseite sichtbar macht.

Eine solche Funktion könnte sich auf die Klickraten auswirken, indem sie Websites mit aussagekräftigen Bildern eine Chance gibt, Nutzer zum Klicken auf ihre Website zu bewegen.

Interaktives Element wird derzeit nur getestet

Bis zu diesem Zeitpunkt scheint es sich um einen Test zu handeln. Womöglich hilft der Test Google zu verstehen, ob Nutzer mit dem Icon interagieren und ob Nutzer dadurch leichter erkennen können, ob der Inhalt der Website für sie relevant ist.

Laut eigenen Aussagen führt Google “Live-Traffic-Experimente durch, um zu sehen, wie echte Menschen mit einer Funktion interagieren, bevor wir sie für alle einführen. Wir aktivieren die betreffende Funktion nur für einen kleinen Prozentsatz der Nutzer, normalerweise ab 0,1 %.” Das ist auch der Grund, weshalb die Funktion bisher nur vereinzelt entdeckt wurde.

Wenn ein solches interaktives Feature für alle Nutzer ausgerollt wird, kann es sinnvoll sein, Bilder zu verwenden, die das Thema der Seite genau wiedergeben. Nur dann wird die Funktion zu der erhofften höheren Klickrate führen.

Quelle: Searchenginejournal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel