Skip to main content

Universelle Suchmaschine

Was ist die Universelle Suchmaschine?

Die universelle Suchmaschine wird auch generelle Suche, Universal Search oder Blended Search genannt. Hierunter versteht man eine Suche, bei der die Suchmaschine Ergebnisse aus verschiedenen Datenbanken zusammentragen. Dadurch kommt eine breitgefächerte Auswahl an Ergebnissen zustande. Es handelt sich um einen Begriff aus der Suchmaschinenoptimierung.

Funktionsweise

Bei Google funktioniert die universelle Suchmaschine so, dass neben der organischen Suche noch weitere Datenbanken abgefragt werden. Google verfügt über unterschiedliche Datenbanken für Bilder, Videos, News, Shopping etc. Bei einer allgemeinen Suche werden dem Nutzer neben den organischen Treffern auch Bilder und andere Medien sowie Shopping-Links angezeigt. Auch Google Maps, Google News, Google+ und andere Dienst des Suchmaschinenbetreibers können einbezogen werden. Außerdem können Ergebnisse aus dem Knowledge Graph in der Fact Box dazu kommen. Dieses Verfahren ist zu unterscheiden von der Spezialsuche, bei welcher Nutzer gezielt auf einzelne Datenbanken zugreifen.

Nutzen

Google und andere Suchmaschinenanbieter wollen damit erzielen, dass Nutzer bei der Suche so viele nützliche Informationen wie möglich angezeigt bekommen. Dem Nutzer soll ein breiteres Angebot an Medien, Links und Diensten bei der Suche zur Verfügung gestellt werden. Bei einer rein organischen Suche würden viele der Informationen bei Google in den hinteren Rankings verschwinden, wohin der Nutzer möglicherweise nie klicken würde. Die universelle Suchmaschine bereitet jedoch Videos, Bilder, News etc. auf der ersten Seite der Suchergebnisse auf und bietet damit dem Nutzer auf einem Blick ein wesentlich breiteres Angebot. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dem Nutzer befriedigende und umfassende Informationen zu bieten, während sich der Suchaufwand für ihn vermindert.

Relevanz für das SEO

Die universelle Suchmaschine führt dazu, dass die Suchmaschinenoptimierung noch eifriger betrieben werden muss. Die Ergebnisse aus den anderen Datenbanken haben keinen Einfluss auf das Ranking der Seiten, jedoch führen die zusätzlichen Bilder, Videos etc. dazu, dass der Nutzer sich oftmals nicht nach weiteren Links umschaut. Was bedeutet, dass nur den obersten Ergebnissen im Ranking Aufmerksamkeit geschenkt wird. Gleichzeitig versuchen die Webseitenbetreiber, ihre Seiten auf die zusätzlichen Datenbanken hin zu optimieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Kritik

Die universelle Suchmaschine wurde dafür kritisiert, vor allem Google Dienste zu bevorzugen. Auch soll die allgemeine Suche dazu führen, dass die von Google geschalteten Werbungen via AdWords stärker in den Vordergrund gerückt werden. Zuungunsten der organischen Suchergebnisse.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Universelle Suchmaschine
2.3 (46.67%) 3 votes