3 neue Funktionen für YouTube Livestreams

YouTube: neue Funktionen ähnlich wie Twitch

Copyright © Shutterstock/mrmohock


YouTube kündigt drei neue Funktionen an, die Livestreams zu einem interaktiveren Erlebnis für Ersteller und Zuschauer machen werden.

YouTube will sich mit der neuen Funktion an Twitch annähern und kündigt drei Updates exklusiv für Live Streams an.

Diese Updates erweitern die Verfügbarkeit einer bestehenden Funktion und bringen zwei neue Funktionen für Live Streams auf YouTube.

Die neuen Tools machen es für Creators einfacher, mit ihrem Live Publikum zu kommunizieren und die Aufmerksamkeit der Zuschauer beizubehalten.

YouTube gleicht sich mit Twitch

Die Aktualisierungen von YouTube für Live-Streams beinhalten:

  • Umfragen
  • Chat nur für Subscribers
  • Erweiterung der Clips Funktion

Diese Funktionen sind nicht neu, aber damit schafft sich YouTube die gleichen Möglichkeiten wie die Live Streaming Konkurrenten wie Twitch.

Hier finden Sie weitere Informationen über diese Updates und wie sie Ihren nächsten YouTube Stream verbessern können.

youtube

Copyright ©Matt Southern

Drei neue Funktionen für YouTube Live Streams

Live Umfragen im Chat

YouTube Kanäle können jetzt Live Umfragen bei Streams und Premieren erstellen und steuern.

Sie können zum Beispiel Live Umfragen verwenden, um die Meinung Ihres Publikums zum aktuellen Diskussionsthema zu fragen.

Erstellen Sie eine Live Umfrage, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Planen oder starten Sie einen Live Stream oder eine Premiere.
  • Tippen Sie am unteren Rand des Chat Fensters auf Umfrage erstellen.
  • Erstellen Sie Ihre Umfrage, und wählen Sie dann “Fragen Sie Ihre Community”.
  • Tippen Sie oben im Chat im Banner auf Umfrage beenden, um die Ergebnisse zu sehen.

Umfragen können zwischen 2 – 4 Optionen haben und sind nur live zu sehen. Sie werden nicht in Live-Chat-Wiederholungen angezeigt.

Live Umfragen können nur über YouTube auf einem Computer erstellt werden, nicht auf einem mobilen Gerät.

Chat nur für Subscribers

Live Chats nur für Subscribers verfügbar zu machen, kann bei der Steuerung des Live Chats helfen und mehr Verbindungen schaffen. Diese Funktion kann während der Einrichtung des Live Streams oder während der Live Übertragung aktiviert werden, direkt in den Einstellungen des Live Control Rooms. So aktivieren Sie den Chat nur für Abonnenten:

  • Gehen Sie zu Live Kontrollraum.
  • Klicken Sie in Ihrem Live Stream auf Bearbeiten.
  • Klicken Sie auf Live-Chat.
  • Wählen Sie unter “Wer kann eine Nachricht senden” die Option “Abonnenten”.
  • Optional: Legen Sie fest, wie lange Zuschauer abonniert sein müssen, bevor sie Live Chat Nachrichten senden können.
  • Klicken Sie auf Speichern.

Sie können wählen, wie lange (Stunden, Tage, Wochen, Monate, Jahre) Personen abonniert sein müssen, bevor sie Live Chat Nachrichten senden können.

Erweiterung der Clips Funktion

YouTube erweitert den Rollout von Clips. Bis jetzt wurde diese Funktion nur mit einer begrenzten Anzahl von Creators getestet.

Clips ermöglichen es den Zuschauern, ein 5-60 Sekunden langes Stück des Inhalts (sowohl Video Uploads als auch Streams) auszuwählen und das mit anderen auf YouTube und auf anderen Plattformen zu teilen.

Wenn Kanäle Clips aktiviert haben, können die Zuschauer das Clip Symbol im Video auswählen und einen Abschnitt auswählen, der in einen Clip verwandelt werden soll.

Der Clip wird in einer Schleife wiederholt und auf der Überwachungsseite des Originalvideos abgespielt, und alle Daten der Zuschauerclips werden dem Originalvideo zugeordnet.

Quelle: Search Engine Journal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel