Der Google Ausfall: Ursachen und Folgen

Der Google Ausfall: Ursachen und Folgen

Copyright © Unsplash/Elisa Ventur


Diese Woche wurden weitreichende Turbulenzen bei der Indexierung und auf den Suchergebnisseiten gemeldet. Mittlerweile seien die Probleme nach dem Google Ausfall allerdings wieder gelöst.

Welche Probleme gab es genau?

Neben dem kompletten Ausfall der Google Suchmaschine gab es noch einige weitere Baustellen – vor allem bei der Indexierung von Seiten und auf den Suchergebnisseiten, die die Qualität von Suchergebnissen einschränkten:

  • Alte Seiten waren bei Google nicht mehr zu finden
  • Neue Seiten konnten nicht indexiert werden
  • Suchergebnisseiten sahen veraltet aus
  • Starke Ranking-Fluktuationen

Wie die Rankings betroffen waren

Zu Beginn wurde vermutet, dass die starken Fluktuationen in den Rankings auf ein neues Core-Update zurückzuführen sind. Viele Webseitenbetreiber berichteten über Fälle, in denen Keywords stark an Rankings verloren haben:

“I’ve noticed something that really worries me. Some of the main keywords got dropped from 1-2nd place to 10th.

This happened overnight, yesterday everything was fine. Today what I see is that keywords are going from top positions to the bottom of 1st page.”

Wie die Probleme verursacht wurden

Der Google Ausfall und die damit verbunden Fluktuationen wurden zu Beginn auf einen Brand in einem Datenzentrum von Google in Buffalo zurückgeführt. Es folgte jedoch eine Stellungnahme und Entschuldigung seitens Google, wodurch klar wurde, dass es sich um ein Software-Update handelte, das ungeahnte Auswirkungen hatte:

“We’re aware of a software update issue that occurred late this afternoon Pacific Time and briefly affected availability of Google search and Maps,” they said.

“We apologise for the inconvenience. We worked to quickly address the issue and our services are now back online.”

Die Rankingschwankungen und Indexierungsprobleme sollten sich also nun wieder gelegt haben. Wer trotzdem noch Abstürze auf seiner Seite beobachtet, muss eventuell akzeptieren, dass sich diese nicht auf den Google Ausfall zurückführen lassen.

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel