Skip to main content

Facebook: Eigenes Zahlungssystem mit Kryptowährung

Plant Facebook ein eigenes Zahlungssystem mit Kryptowährung

Copyright © Shutterstock/Chinnapong

Insider Informationen weißen darauf hin, dass Facebook bald eine Kryptowährung für ein eigenes Zahlungssystem entwickelt. Eine offizielle Stellungnahme der Social Media Plattform gibt es bisher noch nicht.

User sollen sich gegenseitig virtuelle Münzen schicken können, mit denen es möglich ist, im Internet einzukaufen. Das Unternehmen soll dafür bereits mit einer Vielzahl an Finanzunternehmen gesprochen haben, um Investoren für etwa eine Milliarde Dollar zu finden.

Dadurch soll die Währung vor Preisschwankungen geschützt werden. Eine stabile Währung würde im Vergleich zu den bisherigen, stark schwankenden Kryptowährungen eher von E-Commerce Unternehmen und App-Anbietern akzeptiert werden.

Unternehmen wie Apple und Amazon haben bereits im vergangenen Jahr verschiedene Finanzprodukte erforscht oder solche auf den Markt gebracht.

Ob Facebooks Vorhaben gelingt, bleibt abzuwarten. Falls ja, wäre dies eine ernstzunehmende Konkurrenz für Kreditkarten Anbieter. Derzeit hat die Plattform jedoch noch mit schweren Datenschutzproblemen und einem Vertrauensverlust der User zu kämpfen. Für den Erfolg einer solchen Währung könnten dennoch die hohe Nutzeranzahl von täglich mehr als 1,5 Milliarden sprechen.

Quelle:  www.n-tv.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*