Skip to main content

Google klärt die Verwirrung rund um den Mobile-First-Index auf

Google klärt Verwirrung um den Mobile First Index auf

(c) Shutterstock/pathdoc

In Bezug auf das Mobile-First Update und den mobilen Index gab es einige Verwirrungen. In einigen Tweets klärte Google die häufigsten Missverständnisse auf:

URLs & Suche: Gibt es separate URLs für Mobile und Desktop, zeigt Google den mobilen Nutzern die mobile URL. Den Desktop Nutzern zeigt Google die Desktop URLs. Bei Seiten, die eine mobile und eine Desktop-Version haben, stammen die indexierten Inhalte von der mobilen Version.

Crawl-Anzahl: Die Gesamtzahl an gecrawlten URLs pro Tag wird sich in der Regel nicht verändern. Nur das Verhältnis von mehr gecrawlten Desktop-URLs wird sich hin zu mehr mobilen URLs verschieben. Lediglich während des Switches zum Mobile-First-Index wird Google voraussichtlich mehr URLs als sonst crawlen.

Gecached Seiten: Google zeigt für viele Mobile-First-Seiten keine Cache-Seite an. Dies ist ein Usability-Bug, der noch behoben wird. Crawling, Indexierung und Rankings sind davon nicht betroffen.

Speed Update: Das Google Speed Update, welches im Juli kommen wird, ist unabhängig vom Mobile-First-Index.

UI für mobile Seiten: “Hamburger-Menüs” und “Akkordeons” sind für mobile Seiten ok.

Anforderungen: Mobil-Freundlichkeit und Responsive Design sind keine Voraussetzung für den Mobile-First-Index. Ersteres ist zwar ein Ranking-Faktor für die mobile Suche, aber Mobile-First nicht.

Rankings: Der Mobile-First-Index ändert nichts in Bezug auf die Rankings. Die einzige Änderung ist, das Position in den SERPs künftig auf Grundlage der mobilen Darstellung erfolgen.

Quelle: https://www.searchenginejournal.com/google-clears-confusion-around-mobile-first-indexing/257285/

Headerbild: (c) Shutterstock/pathdoc

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google klärt die Verwirrung rund um den Mobile-First-Index auf
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*