Google: Neue Anforderungen an strukturierte Daten bei Stellenanzeigen

Google: Neue Anforderungen an strukturierte Daten bei Stellenanzeigen

Copyright ┬ę Unsplash / Mitchell Luo


Google hat ein Update in den strukturierten Daten von Stellenanzeigen angekündigt. Dabei sollen die Anforderungen an Bildung und Erfahrung im Vordergrund stehen. Die neuen strukturierten Daten sind  grade erst in der Beta-Phase und wie die Stellenausschreibungen final angezeigt werden, ist immer noch unklar. Mehr dazu lesen Sie hier:

Die strukturierten Daten der Stellenanzeigen

Die Google Stellenanzeigen sind bekannt f├╝r eine einzigartige Nutzererfahrung. Deshalb sind die strukturierten Daten sehr wichtig um weiterhin mit anderen Jobportalen mitzuhalten. Allerdings wurden die Neuerungen nun wohl etwas ├╝bereilt ver├Âffentlicht, da sich zum Teil sogar Rechtschreibfehler eingeschlichen haben.

Welche strukturierten Daten wurden neu angek├╝ndigt?

  • educationRequirements.credentialCategory
  • eexperieienceRequirements
  • experienceRequirements.monthsOfExperience
  • experienceInPlaceOfEducation

Diese neuen strukturierten Daten sind daf├╝r vorgesehen, bisherigen L├╝cken zu f├╝llen und zuk├╝nftig unter anderem daf├╝r sorgen, dass angezeigt wird, sollte ein Abschluss erforderlich sein.

Google plant bereits fr├╝h Neuerungen

Laut der Schema.org GitHub Seite, fragte Google bereits im August 2020 nach den neuen strukturierten Daten.

“This is a proposal from Google to improve schemas around JobPosting and Occupation so that we can explicitly indicate when degree-level qualification is not required.

We would like to find a quick path to an initial approach, while simultaneously opening conversations around how to best model this (e.g. adding more granularity, country-specific details etc.).

We believe that adding this basic expressivity could lead to improved Job search (in Google services and elsewhere) for job seekers with lower levels of education.”

Schema.org erg├Ąnzt au├čerdem, dass dies den Menschen in der Pandemie bei der Jobsuche helfen kann:

ÔÇťWith the COVID-19 response in mind, it would be good to find an immediate workaround for this gap in Schema.org:

We have https://schema.org/educationRequirements (on JobPosting and Occupation) which allows Text values, as well as EducationalOccupationalCredential to express what is needed for some job, but not what isnÔÇÖt.

With millions experiencing unexpected unemployment due to the COVID situation, moving quickly here could have a significant impact.ÔÇŁ

Sollten Sie die neuen strukturierten Daten nutzen?

Um direkt nach offizieller Einf├╝hrung der strukturierten Daten von diesen zu profitieren, empfiehlt es sich, diese bereits jetzt in Ihren Stellenausschreibungen zu erg├Ąnzen.

Es l├Ąsst sich abwarten, wann Google die finale Einf├╝hrung ank├╝ndigt und ob diese wie erhofft, vielen Menschen die Jobfindung erleichtert.

 

Quelle: Search Engine Journal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*