Skip to main content

Google Search Console: Neue Berichte für strukturierte Daten

Copyright © Shutterstock/Satori Studio

Google gab bekannt, zukünftig drei neue Berichte in der Google Search Console (GSC) zu strukturierten Daten bereitzustellen. Strukturierte Daten bzw. Rich Snippets sind mittlerweile ein wichtiger Rankingfaktor, da sie der Suchmaschine helfen, die Website besser zu verstehen. Bisher werden im Problemfall mit strukturierten Daten Mails an die jeweiligen Websitebetreiber gesendet. Die neuen Berichte geben nun darüber hinaus detaillierte Informationen zu strukturierten Daten.

Neuer Bericht für Sitelink Suchfeld und Logo

Die neuen Berichte zu strukturierten Daten in der GSC umfassen das Sitelink Suchfeld und das Logo. Unter dem Punkt Verbesserungen werden Verbesserungsmöglichkeiten angezeigt. Durch die neuen Berichte wird der Status in Fehler, Warnungen und Valide Items aufgeteilt. Die entsprechenden Seiten für die jeweilige Warnung bzw. Fehler sind unter dem Balkendiagramm zu finden.

GSC Bericht zu strukturierten Daten

Copyright © Google Search Consoloe

Bericht zu Parsing-Fehlern bei strukturierten Daten

Einen weiteren neuen Bericht in der Google Search Console gibt es zu Parsing-Fehlern bei strukturierten Daten. Beispielsweise werden dort die strukturierten Daten aufgeführt, die aufgrund von Syntaxfehlern nicht geparst werden konnten. Probleme werden dadurch schnell ersichtlich und können dann behoben werden. Mögliche Fehlertypen sind im Screenshot zu sehen:

Screenshot GSC Bericht zu Parsing-Fehlern

Copyright © Google

Testtool für strukturierte Daten

Mit dem Testtool für strukturierte Daten kann ebenfalls überprüft werden, ob diese richtig gecrawlt wurden und ob Probleme vorliegen. Weitere Informationen zur Erstellung und zum Testen von strukturierten Daten findet ihr im Rich Snippets Leitfaden auf unserem OSG Blog.

Quelle: www.onlinemarketing.de

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google Search Console: Neue Berichte für strukturierte Daten
5 (100%) 1 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*