Skip to main content

Instagram: Test neuer Funktionen soll Plattform userfreundlicher machen

Instagram

Copyright © Shutterstock/ Worawee Meepian

Instagram bereitet spannende Updates vor, damit die Social-Media-Plattform künftig noch userfreundlicher wird. Instagram testet derzeit mehrere Funktionen, die das Sortieren und Suchen von Inhalten auf der Plattform noch einfacher machen sollen. Tech Bloggering Jane Manchun Wong stellte auf Twitter einige dieser Funktionen vor.

Likes filtern

Künftig kann man innerhalb der Likes, die für ein Bild gegeben wurden, nach bestimmten Instagram Usern suchen. Jedoch soll dieses Update erstmal nur für Android User veröffentlicht werden und wann es überhaupt kommt ist derzeit noch unklar.
Mit der chronologischen Sortierung kann man Accounts nach Datum sortieren, wann man sie abonniert hat. Dies ist zum Beispiel hilfreich, wenn man einen bestimmten Account Namen vergessen hat.

Songtexte in Insta Stories

Schon bald kann man die Lyrics eines Liedes in der Story Funktion angezeigt bekommen, wenn man eine entsprechende Songauswahl trifft.
Zudem können private Profile gelikte und gespeicherte Bilder bald auch im Direct Messenger verschicken. Business Accounts können dies mit ihren eigenen Posts tun.

Instagram versucht also seine Plattform userfreundlicher und interessanter zu gestalten. Insgesamt wird das Suchen und Finden von Inhalten wohl zukünftig einfacher werden.

Quelle: thomashutter.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Instagram: Test neuer Funktionen soll Plattform userfreundlicher machen
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*