Neues Design bei LinkedIn

Neues Design bei LinkedIn

Copyright © Shutterstock / PK Studio


Das soziale Netzwerk für geschäftliche Kontakte, LinkedIn, hat nunmehr 706 Millionen Mitglieder weltweit. Im Zuge der vielen neuen Anmeldungen und einem beispiellos wachsenden Engagement führt LinkedIn nun ein neues Erscheinungsbild ein, um das Netzwerk noch attraktiver zu machen.

Zusammengefasst bietet das neue Design folgende Aktualisierungen:

  • Ein aufgefrischtes Design: Weniger von dem typischen LinkedIn-Blau, mehr Menschen. Außerdem eine intuitiv zu bedienende Navigation.
  • Optimierte Suchergebnisse: Suchen beschränken sich nicht mehr nur auf Personen und Stellen. Durch die Aktualisierungen können Nutzer nun auch nach relevanten Gruppen, Veranstaltungen und Inhalten suchen.
  • LinkedIn-Stories: Bereits seit Februar befinden sich die Stories in der Testphase. Zuerst werden sie nun in den USA und Kanada eingeführt, im Laufe der nächsten Wochen dann auch weltweit. Die Stories sollen LinkedIn-Mitglieder dazu anregen Momente aus ihrem beruflichem Alltag zu teilen. Angeregt werden sie dabei durch neuen Features, wie einer Frage des Tages oder lokalen Stickern, die Nutzern aus unterschiedlichen Regionen ihren Stories hinzufügen können.
  • Neue Messaging-Funktionen: Nachdem sich in den letzten fünf Jahren die Anzahl der privaten Nachrichten, die zwischen LinkedIn-Mitgliedern verschickt wurden, vervierfacht hat, reagiert LinkedIn mit neuen Funktionen. Beispielweise können Nutzer schnell und einfach mit Emojis auf Nachrichten reagieren oder auf Video-Konferenzen via Teams, BlueJeans oder Zoom wechseln.

Das Update steht ab heute zur Verfügung!

 

Quelle: searchenginejournal.com

 

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*