Skip to main content

Starke Schwankungen bei bestimmten site:-Abfragen

Starke Schwankungen bei bestimmten site-Abfragen

Copyright @ pixabay/TeroVesalainen

Da starke Schwankungen bei bestimmten site:-Abfragen auftreten können, sollen diese nicht zu Diagnosezwecken verwendet werden. Durch eine site:-Abfrage lässt sich die Menge der Ergebnisse auf bestimmten Domains, Subdomains und Pfaden begrenzen. Jedoch liefert die Abfrage nicht immer alle indexierten Seiten, wodurch sie nur begrenzt für Analysezwecke verwendet werden sollten.

Die Anzahl der indexierten Seiten, die durch so eine Abfrage zurückgegeben wird, scheint in letzter Zeit stark zu schwanken. Diese Abfragen sind für komplette Domains eher ungeeignet. Für Stichproben bestimmter Pfade oder Subdomains jedoch nützlich.

Möchte man den Indexierungsstatus einer Seite prüfen, sollte man hier die Google Search Console verwenden.

Quelle: twitter.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Starke Schwankungen bei bestimmten site:-Abfragen
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*