Wirken sich Keywords in GMB auf lokale Rankings aus?

Keywords in GMB Beschreibung

Copyright © Shutterstock/ jadimages


Google hat das Hilfe-Dokument zur Verbesserung von lokalen Rankings in Google My Business aktualisiert. Laut Google, können die Keywords in der Unternehmensbeschreibung in GMB zur Verbesserung von lokalen Rankings beitragen. In dem neuen Abschnitt wurde Unternehmen empfohlen, in die Beschreibung des Unternehmens Keywords aufzunehmen, die von den Usern gesucht werden:

“Think about the words customers would type to find your business, and make sure that your listing actually includes those keywords within it,” the section reads. “For example, if someone who lives in Dublin, California is looking for a NY Pizza restaurant and you also own that business, it’d be easier for the customer to find your listing on Google if your description included, ‘Harry’s NY Pizza in Dublin, CA,’ instead of only ‘Harry’s Pizza in CA.’”

Google hat aber diesen Abschnitt kurz nach der Veröffentlichung gelöscht. Local SEO-Experten stimmten nämlich dem Google nicht zu und stehen der Aussage kritisch gegenüber:

Das Ergänzen der Beschreibung um viele weitere Keywords kann nämlich zu Überoptimierung und somit zu Keyword-Stuffing führen. Dies sollte vermieden werden, um von Google nicht bestraft zu werden. Die Beschreibung sollte nicht nur Google, sondern auch die Nutzer zufrieden stellen – denn sie sind im Endeffekt diejenigen, die den Umsatz des Unternehmens generieren.

Du willst mehr zum Thema Local SEO erfahren? In unserem Blogbeitrag findest du hilfreiche Tipps!

Quelle: seroundtable.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel