Finanzielle Unterstützung von Google an Wikipedia

Finanzielle Unterstützung von Google an Wikipedia

Copyright @pexels/ pixabay


Wikipedia ist mittlerweile fester Bestandteil vieler Menschen bei der Internetrecherche nach bestimmten Themen. Obwohl Wikipedia sowie weitere Schwesternprojekte, eine große Abdeckung von fast jedem Themengebiet hat, ist die Wissensplattform mit der Repräsentativität seiner sprachlichen Inhalte nicht zu frieden. Besonders der Ausbau von Inhalten in arabischer Sprache, sei noch nicht weit voran geschritten. Bis jetzt gibt es nur etwa 3 Prozent der Inhalte auf arabisch, obwohl dies die meist gesprochene Sprache weltweit ist.

Aus diesen und noch weiteren kleineren Gründen unterstützt Google Wikipedia mit 2 Millionen Euro, um die Projekte weiter ausbauen zu können. Zusätzlich bekommt die Wissensplattform kostenfreie Zugriffe auf Cloud- und Machine-Learing-Werkzeuge von Google. Die ersten Schritte zur Zielerreichung soll die Integration der Google Übersetzungstechnik sein. Somit soll Wikipedia die Möglichkeit haben, Übersetzungen in 15 verschiedenen Sprachen anzubieten und dadurch die Inhalte in verschiedenen Sprachen auszubauen.

Ziel Googles ist es auch, das erfolgreiche Tiger Projekt  weiterlaufen zu lassen. Das Projekt ist für die Bereitstellung von lokalsprachigen Inhalten in Indien zu ständig. In Zukunft soll das Projekt in “Glow” umbenannt werden und wird auf weitere Sprachen ausgedehnt, wie beispielsweise Indonesien, Mexiko und Nigeria sowie einige mehr.

 

Quelle: handelsblatt.com

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel