Blackbox-Test

Blackbox Test

Copyright ┬ę Shutterstock / REDPIXEL.PL

Was ist ein Blackbox-Test?

Ein Blackbox-Test ist ein Softwaretest, bei dem die Funktionalit├Ąt einer Anwendung untersucht wird, ohne auf die internen Strukturen oder Arbeitsabl├Ąufe zu achten. Diese Testmethode kann praktisch auf alle Ebenen des Softwaretests angewendet werden: Einheit, Integration, System und Abnahme.

Bei einem Blackbox-Test sind keine spezifischen Kenntnisse des Anwendungscodes, der internen Struktur und der Programmier-Kenntnisse im Allgemeinen erforderlich. So ist dem Tester beispielsweise bekannt, dass eine bestimmte Eingabe eine bestimmte, unver├Ąnderliche Ausgabe liefert, aber nicht, wie die Software die Ausgabe erstellt.

Die Testf├Ąlle

Testf├Ąlle basieren auf Spezifikationen und Anforderungen und somit was die Anwendung tun soll. Testf├Ąlle bei einem Blackbox-Test leiten sich im Allgemeinen von externen Beschreibungen der Software ab, einschlie├člich Spezifikationen, Anforderungen und Konstruktionsparameter. Obwohl die verwendeten Tests haupts├Ąchlich funktionaler Natur sind, k├Ânnen auch nicht funktionale Tests verwendet werden. Der Test-Designer w├Ąhlt daf├╝r sowohl g├╝ltige als auch ung├╝ltige Eingaben aus und ermittelt die korrekte Ausgabe.

Blackbox-Test vs. Whitebox-Test

Der Blackbox-Test testet die Software, ohne die interne Struktur von Codes oder Programm zu kennen, hierbei steht┬ádie Funktionalit├Ąt des zu testenden Systems┬áim Vordergrund. Dahingegen ist der Whitebox-Test eine Softwaretestmethode, bei der die interne Struktur bekannt ist. Da sich┬áder Test haupts├Ąchlich auf das Testen des Programmcodes des zu testenden Systems wie der Code-Struktur, Verzweigungen, Bedingungen, Schleifen usw. konzentriert, wird dieser im Allgemeinen von Software-Entwicklern durchgef├╝hrt, was bedeutet, dass man ├╝ber den Test implementieren k├Ânnen muss sowie Programmier-Kenntnisse ben├Âtigt.

Der Blackbox-Test testet die Software, ohne die interne Struktur von Codes oder Programm zu kennen, hierbei steht┬ádie Funktionalit├Ąt des zu testenden Systems┬áim Vordergrund.
Dahingegen ist der Whitebox-Test eine Softwaretestmethode, bei der die interne Struktur bekannt ist. Da sich┬áder Test haupts├Ąchlich auf das Testen des Programmcodes des zu testenden Systems wie der Code-Struktur, Verzweigungen, Bedingungen, Schleifen usw. konzentriert, wird dieser im Allgemeinen von Software-Entwicklern durchgef├╝hrt, was bedeutet, dass man ├╝ber den Test implementieren k├Ânnen muss sowie Programmier-Kenntnisse ben├Âtigt.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte