Google: Sitelinks Suchfelder können in den SERPS erst spät angezeigt werden

Würfel

Copyright © Shutterstock/ Stockjob


Im Google Hangout vom 26. Juli 2019 hat John Müller erklärt, dass es bis zu einem Monat dauern kann, bis Sitelinks-Suchfelder in den SERP´s angezeigt werden. Laut Müller möchte Google sichergehen, dass das Markup tatsächlich auf lange Sicht auf einer Seite implementiert ist. Andere Markups können in den SERP’s bereits angezeigt werden, nachdem sie nur ein bis zweimal gecrawlt worden sind. Dagegen kann es bei Sitelink-Suchfeldern bis zu einem Monat und auch länger dauern.

Allerdings: Nur weil ein Sitelink-Suchfeld-Markup auf einer Seite vorhanden ist, muss Google das noch lange nicht anzeigen. Wie bei allen anderen strukturierten Daten entscheidet Google anhand der Nutzerintention darüber, was in der Google Suche ausgespielt wird und was nicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/CslpJABCE2w

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*