Suchergebnisse ohne URLs? Google führt einen neuen Test durch

Suchergebnisse ohne URLs? Google führt ein neuer Test durch

Copyright © Shutterstock/PK Studio


Google testet die vollständige Entfernung von URLs aus den Suchergebnissen und zeigt stattdessen nur den Namen der Website an.

Diese geänderte Darstellung von Suchergebnissen hat Vor- und Nachteile. Einerseits, wird das Entfernen von URLs in Bezug auf SEO wahrscheinlich nicht viel ändern. Dabei gewinnen aber die Titel und Beschreibung mehr an Bedeutung und werden eventuell relevanter für die Klickrate.

Andererseits, besteht die Gefahr möglicherweise darin, dass es nicht mehr so einfach sein wird, die Vertrauenswürdigkeit der URL zu prüfen. Somit können die sogenannten Phishing-Attacken häufig werden. Das heißt, dass sich die gefälschten Webseiten unter Angabe einer falschen Identität als andere Webseiten ausgeben können, um an persönliche Daten des Users zu gelangen.

Wenn der Test sich negativ auf Websites in Bezug auf die Klickrate auswirkt, ist es allerdings eher unwahrscheinlich, dass Google eine dauerhafte Änderung vornehmen wird.

Hier zum Vergleich zwei Screenshots von den Suchergebnissen ohne und mit den URLs:

  • Mit URLs
Google serp ohne urls

Copyright © searchenginejournal

  • Ohne URLs
google serp mit urls

Copyright © seo-südwest

Quelle: searchenginejournal.com

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel