Skip to main content

Der Google Ranking-Algorithmus erlaubt SEOs einzigartig zu sein

Google

Copyright © Shutterstock/ dito

Wie der Google Ranking-Algorithmus zu 100 % funktioniert und was die wichtigsten Rankingfaktoren sind, weiß wohl niemand außer Google selbst so genau. Auf dem Social-News-Aggregator Reddit hat sich ein Webmaster beschwert, dass seine Website von einem Konkurrenten überragt wird, obwohl seine Seitengeschwindigkeit viel schneller sei, als die von dem Konkurrenten.

John Müller äußerte sich öffentlich dazu und sagt, dass das Schöne an der Verwendung so vieler Faktoren für das Crawlen, Indexieren und Ranking sei, dass die Website-Betreiber nicht alles genau so machen müssen wie andere. Nur weil eine Website in einem bestimmten Bereich nicht gut abschneidet, wird diese im Google Rang nicht sofort nach unten gestuft. Die Geschwindigkeit ist nur einer von hunderten Faktoren, die Google verwendet.

Tipp

Auch wenn in diesem Fall die Ladezeit nicht ausschlaggebend für das Ranking war, ist sie dennoch ein sehr wichtiger Rankingfaktor. Gerade, da viele Nutzer im mobilen Netz surfen, steigt zudem die Absprungrate überproportional zur Ladezeit.

Kostenloser SEO-Check der OSG

Der Google Ranking-Algorithmus erlaubt SEOs einzigartig zu sein
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*