Skip to main content

Google SEO: Erste Auswirkungen der mobilen Favicons

Favicons

Copyright @ Shutterstock/ JMiks

Seit kurzem sind die Favicons auch in der mobilen Version von Google verfügbar. Laut Google ergeben diese keine Auswirkungen auf die Rankings. Das Klickverhalten, welches durch die 16×16 oder 32×32 Pixel großen Logos beeinflusst wird, sei allerdings sehr schwer zu bestimmen.

Die kleinen Favicons stellen meistens das Logo einer Marke oder eines Unternehmens dar und werden zusätzlich in den Suchergebnissen angezeigt. Dies soll einen Wiedererkennungswert für den Nutzer schaffen. Doch davon profitieren nicht alle. Dies liegt daran, dass Google die Logos von manchen Seitenbetreibern aufgrund nicht angemessener Favicons abgestraft hat und deswegen ein Standard-Icon anzeigt.

Mit der Einführung der Favicons ist natürlich auch eine Diskussion entfacht worden. Wie wirken sich die Icons auf die Nutzer aus und haben sie gegebenenfalls auch eine Auswirkung auf die Rankings? Cyrus Shepard hat dazu auf Twitter die These aufgestellt, dass ein schlechtes Favicon zu einer niedrigen Klickrate führen würde. Dies würde im Umkehrschluss für ein schlechtes Ranking bei Google sorgen, denn die Klickrate spielt im Suchalgorithmus eine wichtige Rolle. John Müller bestreitet dies und ist der Meinung, dass der beschriebene Zusammenhang keinen Sinn ergeben würde, denn manche Websites würden sich im Ranking nach oben bewegen und andere nach unten.

Da die Menschen große, erfolgreiche Marken bereits kennen, sei der Einfluss auf die Klicks in der Suche durch die Favicons schwer zu erfassen. Und wenn der Nutzer eine allgemeine Suchanfrage stellt, für die ein allgemeines Ergebnis angezeigt wird, hat das Favicon ohnehin keinen Einfluss auf die angezeigten Seiten.

Da es noch keine genauen Messergebnisse zu dem Favicon gibt, können darüber noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Aus diesem Grund wird man erstmal abwarten müssen, wie die Entwicklung weiter geht. Bestimmt gibt es Situationen, in denen ein vertrautes Favicon den nötigen Impuls für einen Klick liefern kann. Andersrum können unbekannte oder unpassende Favicons womöglich einen negativen Effekt auf die Klickrate haben.

Quelle: seroundtable.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google SEO: Erste Auswirkungen der mobilen Favicons
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*