Facebook Ads: Neue Automatisierung – Fluch oder Segen?

Facebook Ads: Neue Automatisierung – Fluch oder Segen?

Copyright © Shutterstock/Dean Drobot


Facebook testet ein neues Marketing-Tool namens Ad Strategies. Die Idee dahinter: ein einfacheres Werbesetup für Facebook Ads, das weniger Aufwand für Werbetreibende erfordert.

Facebook Ad Strategies: So funktioniert es

Ad Strategies uses automation to help you build complete customer pipelines.

Bei Facebook Ad Strategies handelt sich um einen fünfstufigen Prozess. Hierbei werden dem Nutzer Fragen über die gewählte Werbestrategie gestellt, um daraufhin die Kampagne anzupassen. Darunter fallen die Fragen:

  • Was wird verkauft?
  • Wie sieht der Verkaufszyklus aus?
  • Soll der Schwerpunkt auf die Verkäufe oder auf die Leads gelegt werden?
  • Wie hoch ist das Budget?

Anschließend können die Standorte festgelegt, kreative Elemente hinzugefügt und die Kampagne vor dem Start geprüft werden.

Facebook Ad Strategies

Copyright © Carolyn Lyden

Einfachere Handhabung bei Facebook Ads

Ad Strategies würde es kleinen und mittleren Unternehmen sehr viel einfacher machen, Social-Media-Kampagnen einzurichten. Aber genau wie bei den automatisierten Tools von Google und Microsoft Advertising besteht die Gefahr, dass der Nutzer weniger Kontrolle über die Werbekampagne hat. Die häufigste Beschwerde über automatisierte Werbetools ist, dass sie Impressionen gegenüber Conversions bevorzugen. Fraglich ist, ob Facebook hierbei demselben Muster folgt.

Quelle: Search Engine Land

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel