Google Ads Standorterweiterungen erscheinen künftig automatisch

Google Ads Standorterweiterungen automatisch

Copyright © Shutterstock / George Rudy


Google verschickt derzeit automatische Verknüpfungsanfragen für My Business-Konten an Nutzer von Google Ads. Wer sein Ads-Konto noch nicht mit dem zugehörigen My Business-Eintrag verbunden hat, wird – wenn nicht schon passiert – in den kommenden Tagen eine entsprechende E-Mail erhalten.

Google Ads Standorterweiterung

Copyright © Google / google.com

Google weist in der Mitteilung darauf hin, dass ab dem 25. November 2019 Standorterweiterungen automatisch in den Suchanzeigen dargestellt werden. Voraussetzung ist, dass bis dahin eine My Business-Verknüpfung hergestellt und der automatisierten Ausspielung nicht durch die Aktivierung eines entsprechenden Kästchens in Google Ads widersprochen wird.

Fazit

Google erleichtert mit der Automatisierung von Standorterweiterungen werbliche Bemühungen im Bereich des Local Marketings. Für immer mehr Menschen wird die Nähe zum Geschäft nachweislich wieder wichtiger, was Werbetreibenden das Abschöpfen neuer Potenziale ermöglicht. Es gibt sicherlich Ausnahmen, doch wenn ihr nicht von diesen betroffen seid, stellt bis zum obengenannten Stichtag unbedingt eine Verknüpfung zwischen eurem Google Ads- und My Business-Konto her und lasst euch von Google einen kleinen, aber in vielen Fällen möglicherweise entscheidenden Teil der Arbeit abnehmen!

Weitere Informationen hierzu findet ihr in der Google Ads Hilfe.

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*