Skip to main content

Google News: Keine Meta-Keywords mehr

Google News verzichten zukünftig auf die Meta-News-Keywords.

Waren früher die sogenannten Meta-Keywords noch suchmaschinenrelevant, so werden heute Seitenbetreiber, die diese tatsächlich noch (aufwändig) pflegen gern belächelt. Einige Shop-Systeme nutzen sie allerdings noch für die interne Suchfunktion.

Anders verhielt es sich mit den News-Keywords: Diese dienten dazu, Google-News-Beiträge mit entsprechenden Keywords zu hinterlegen, um dafür in den Google News erscheinen zu können. Voraussetzung war und ist auch weiterhin die offizielle Annahme des Antrages für Google News von Google.

Aufbau der News-Keywords

Die News-Keywords wurden ebenfalls im Meta-Tag angegeben, jedoch waren sie auf zehn Keywords pro News-Artikel begrenzt:

<meta name="news_keywords" content="Google News, Meta-Keywords, News-Keywords">

Inwiefern sie tatsächlich Auswirkungen auf das Erscheinen hatten, ist umstritten. Die meisten Seiten, die in den Google News auftauchen, nutzten sie nämlich nicht.

Ende der News-Keywords

Am 19. Februar 2018 gab es auf Twitter mal wieder eine Unterhaltung zwischen einem Nutzer und Google Analyst John Mueller.

Dem Nutzer ist aufgefallen, dass die Google-Dokumentation zu den News-Keywords nicht mehr auffindbar sei. Mueller bestätigte daraufhin, dass die News-Keywords nicht mehr unterstützt werden. Sollten sie weiterhin genutzt werden, sei es jedoch ebenfalls unproblematisch.

Wie so oft hat sich der Google Algorithmus weiterentwickelt und manuelle Maßnahmen von Webseitenbetreiber werden unnötig. Zum einen spart es natürlich viel Aufwand und die Möglichkeit der Manipulationen wird weiter eingegrenzt.

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google News: Keine Meta-Keywords mehr
4.2 (84%) 5 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*