Skip to main content

Google rät davon ab, jede Unterseite zu verlinken

Google rät von Verlinkungen ab

Copyright © shutterstock.com/silvabom

Das Unternehmen Google rät besonders den Betreibern von großen Webseiten davon ab, jede Unterseite ihrer Startseite zu verlinken. Es soll sichergestellt werden, dass Google und auch jeder andere Besucher auf so viele Unterseiten wie möglich zugreifen kann. Dies sollte allerdings kein Grund sein, jede Unterseite der Startseite zu verlinken.

Durch eine ebensolche Verlinkung würde es Google schwerer fallen, die jeweilige Struktur der Webseite zu verstehen. Kleinere Webseiten mit 10 bis 20 Unterseiten können hingegen alle von der Startseite verlinkt werden. Eine entsprechend passende und sinnvolle Verlinkung und dementsprechend auch eine gute Webseitenstruktur, hilft man Google maßgeblich dabei die Zusammenhänge zwischen den Seiten zu verstehen. Auch wenn der Effekt auf die Suche nicht groß ist, kann dies dazu führen, dass Google die Seiteninhalte besser verstehen kann. So kann Google die Suchergebnisse besser auswählen.

Wer sich ganz sicher sein will, dass Google alle seine wichtigen Unterseiten erfassen und crawlen kann, sollte darauf achten, dass alle zugehörigen URLs in einer XML-Sitemap enthalten sind, die man ganz einfach per Google Webmaster Tool einreichen kann.

Quelle: www.youtube.com

Titelbild: Copyright @ Shutterstock/silvabom

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google rät davon ab, jede Unterseite zu verlinken
2.3 (46.67%) 3 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*