Google: Wörteranzahl ist kein Ranking Faktor

Hand die Sterne nebeneinander reiht

Copyright © Shutterstock/ tomertu


John Müller hat in einem Reddit-Thread erwähnt, dass die Wortanzahl nicht als Rankingfaktor verwendet wird. Das war die Anwort die er einem User gab, der nach einem Tool suchte, um die Wortanzahl der Top-Google-Einträge für eine bestimmte Suchanfrage zu analysieren.

John Müller:

”Word count is not a ranking factor. Save yourself the trouble.”

Tipp

Je nach Themengebiet können längere oder kürzere Texte sinnvoll sein. Wichtig ist es vor allem die Suchintention der Nutzer zu matchen. Dazu sollte man sich die Frage stellen, ob eher kurze Informationen oder doch längere Anleitungen gewünscht sind.

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*