Instagram als beliebteste News-Quelle

Instagram

Copyright © Shutterstock / sebra


Der diesjährige Reuters Institute Digital News Report fand heraus, dass sich die Nutzung von Instagram für News seit 2018 verdoppelt hat. 30 Prozent der Befragten gaben an, Social Media als wichtigste Nachrichtenquelle zu betrachten. Besonders Instagram sticht hier hervor.

Der Trend ist bei jungen Menschen am stärksten. Es heißt, dass 38 Prozent der befragten 18- bis 24-Jährigen in Deutschland angegeben haben, sich über Instagram über das Covid-19 informiert zu haben.

Instagram wird inzwischen von mehr als einem Drittel aller Personen, die die Umfrage beantwortet haben, und von zwei Dritteln der unter 25-Jährigen genutzt. Und 11 % nutzen es für News, womit es nur einen Punkt hinter Twitter liegt.

“Instagram ist bei jüngeren Menschen sehr beliebt geworden”, sagte Nic Newman, Hauptautor des Berichts. “Sie reagieren wirklich gut auf die News in Stories, die einfach, kurz und mit Bildern erzählt werden.”

Social-Media-Plattformen gehören aber gleichzeitig zu den am wenigsten vertrauenswürdigen Quellen. Nur 26 % der Menschen gaben an, dass sie sozialen Medien als Informationsquelle über das Virus vertrauen. Ein ähnlicher Prozentsatz gab an, dass sie Nachrichten vertrauen, die über Chat-Apps wie Facebook Messenger und WhatsApp verbreitet wurden.

Quelle: digitalnewsreport.org

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*