Skip to main content

Bing arbeitet daran die Effizienz seines Web-Crawlers BingBot zu verbessern

Bing arbeitet an Bingbot update

Copyright ©Shutterstock/aradaphotography

Bing möchte sicherstellen, dass deren Crawler kein neuer Inhalt übersieht aber gleichzeitig nicht den Web-Crawler von Nutzer überlastet. Fabrice Canel, der Hauptprogrammleiter für Bing Webmaster Tools, gab einen Überblick über die Bemühungen seines Teams, die Effizienz seines Web-Crawlers BingBot zu verbessern.

Das Ziel von BingBot, ist es einen Algorithmus zu verwenden, um feststellen zu können, “welche Seiten zu crawlen sind, wie oft und wie viele Seiten von jeder Website abgerufen werden sollen.” Um sicherzustellen, dass die Server von Websites nicht vom Crawler überlastet werden, muss BingBot versuchen den „Crawl-Fußabdruck“ auf einer Website einzuschränken und gleichzeitig dennoch zu garantieren, dass der Inhalt in seinem Index so aktuell wie möglich ist.

Dieses Update ist besonders wichtig für das Ranking. Nehmen Sie an, Sie würden neue Inhalte auf Ihrer Website hinzufügen, welcher von Bing jedoch nicht gesehen wird, dann würde dieses auch nicht Ranken. Das hätte zur Folge, dass Bing-Nutzer Ihren neuen Inhalt nicht finden würden.

Zusammengefasst arbeitet Bing somit aktiv an Änderungen um seine Nutzer zu versichern, dass BingBot Ihre Servers nicht überlastet und auch schneller und effizienter neue Inhalte auf Ihre Website finden kann.

Quelle: https://searchengineland.com

Copyright ©Shutterstock/aradaphotography

Kostenloser SEO-Check der OSG

Bing arbeitet daran die Effizienz seines Web-Crawlers BingBot zu verbessern
5 (100%) 5 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*