Skip to main content

PS4-Spiele können ab jetzt auch auf iOS gestreamt werden

PS4-Spiele Spiele können ab jetzt auch auf iOS gestreamt werden

Copyright © Shutterstock/PK Studio

Mit der neusten Software-Version 6.50 der PlayStation 4 (PS4) und einer neuen App ist es möglich, Spiele auf Geräten mit iOS zu streamen. Das Remote Play Feature war bisher nur für einige Smartphones mit Android Betriebssystem, PlayStation Vita, Windows Computer und Macs verfügbar.

Remote Play ermöglicht es, Spiele auf anderen Geräten zu streamen. Bisher wurden die meisten Android und alle iOS Geräte von Sony ausgeschlossen, sodass man den Dienst nur über Software von Drittanbietern nutzen konnte. Überraschenderweise gab es ein Update für die PS4 und eine iOS App für Remote Play wurde veröffentlicht.

Durch die App kann die PS4 über WLAN bedient und Spiele gestartet werden. Des Weiteren ist es möglich über den integrierten Spiel-Chat mit anderen zu kommunizieren. Doch nicht alle Funktionen sind mit der App kompatibel.

Zum Beispiel ist es nicht möglich, sich mit dem Sony DualShock 4 Controller zu verbinden. Alternativ gibt es einen virtuellen Controller auf den Screens der Geräte, welcher die Tasten des Controllers zwar simuliert aber für manche Anwendungen unzureichend ist. Spieler berichten, dass ein Verbinden mit MFI-Controllern von der App unterstützt wird.

Die App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Vorausgesetzt wird iOS 12.1 oder neuer und mindestens ein iPhone 7, iPad der 6. Generation oder iPad Pro der 2. Generation.

Quelle: www.macerkopf.de

Kostenloser SEO-Check der OSG

PS4-Spiele können ab jetzt auch auf iOS gestreamt werden
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*