TikTok kündigt neue Lizenzvereinbarung mit der Universal Music Group an

tiktok-neue-lizenzvereinbarung

Copyright © Shutterstock / Primakov


TikTok gab heute eine neue Vereinbarung mit der Universal Music Group bekannt, die es TikTok-Nutzern ermöglicht, mehr lizenzierte Musik zu erhalten und die Verbindung zwischen der Anwendung und der Musikindustrie zu stärken.

TikTok hat sich als treibende Kraft für die Musikpromotion durchgesetzt, und ein einziger viraler TikTok-Clip kann Tausende von Verkäufen verwandter Tracks inspirieren.

Obwohl viele Tracks von berühmten Künstlern schon seit einiger Zeit in der App verfügbar sind, formalisiert die neue Vereinbarung die Partnerschaft und stellt sicher, dass TikTok-Nutzer auf mehr universelle Musik zugreifen und diese in ihren Bearbeitungen ohne das Risiko einer Urheberrechtsverletzung verwenden können. Natürlich gilt dies nicht für die Verwendung von Marken.

Marken auf TikTok leiten ihre Clips an ihre lizenzierte “kommerzielle Musikbibliothek” weiter, um jegliche unnötige Assoziationen zu vermeiden. Angesichts des zunehmenden Einflusses der Plattform, insbesondere für Musiker, sollten Musikvertriebe bessere Verbindungen mit der App aufbauen, um ihren Umsatzanteil zu maximieren und nach zukünftigen Möglichkeiten zu suchen.

Quelle: SocialMediaToday

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel