TikTok: neue Partnerschaften und mehr Spielraum

TikTok neue Partnerschaften und mehr Spielraum

Copyright © Pexels/cottonbro


TikTok hat die Erweiterung seiner Video-Kit-Integrationen bekannt gegeben, wodurch mehr Drittanbieter-Plattformen in der Lage sein werden, TikTok-Inhaltserstellungsoptionen innerhalb ihrer jeweiligen Produktsuiten anzubieten.

Über die “Share to TikTok”-Video-API können zugelassene Plattformen von Drittanbietern die TikTok-Videoproduktion direkt in ihre Tools integrieren und so ihre kreativen Kapazitäten durch zusätzliche Vorlagen und Verbesserungen erweitern, die mehr Wege in die App ermöglichen.

Mit wem arbeitet TikTok zusammen?

Building on the existing ways that people can create and share content on TikTok, the expansion of the feature to include web, desktop, and console-based developers will further advance the creative process and give people multiple avenues to create new original, high-quality content.”

Die neuen Partnerplattformen sind Clipchamp, Combo, Grabyo, Kapwing, LG U+ und Mobcrush.

Die erweiterten Integrationen bieten neue Vorlagen und Tools für TikTok-Ersteller sowie die Möglichkeit, die eigene Kreation direkt in die App zu exportieren, wodurch alle neuen Optionen erleichtert werden.

Das könnte vor allem für Marketer von Vorteil sein, die professionellere Videos über Desktop-Apps und -Tools erstellen möchten, die in ihren breiteren Content-Prozess integriert sind. Mit diesen Optionen von Drittanbietern haben Sie nun mehr Möglichkeiten, ausgefeiltere Clips zu erstellen – wobei zu beachten ist, dass “ausgefeiltere” Inhalte nicht unbedingt besser in der App funktionieren.

TikTok

Copyright © Pixabay/solenfeyissa

Worauf muss geachtet werden?

Wie TikTok selbst wiederholt angemerkt hat, sollten Marken darauf achten, “TikToks und keine Werbung zu machen”, um den organischen Ansatz in der App zu unterstützen. Je mehr Sie Ihre Inhalte mit Nutzertrends verknüpfen können, desto erfolgreicher werden Ihre Clips wahrscheinlich sein, was bedeuten könnte, dass Vorlagen und Tools nicht so vorteilhaft sind, wie sie es auf anderen Plattformen sein könnten.

Aber es könnte helfen, Ihre Präsentation zu verbessern und mehr auffällige, kreative Elemente zusammenzustellen, die wiederum besser zu Ihrem allgemeinen Erstellungsprozess passen.

In jedem Fall haben Sie jetzt mehr Möglichkeiten, die Sie in Ihrem Prozess berücksichtigen können.

 

Quelle: SocialMediaToday

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit