TikTok erweitert Marketing mit Unterstützung bei Audio-Elementen

Kinder tanzen

Copyright © Shutterstock\Luzia Kamalova


TikTok ist eine Umgebung, in der der Ton eingeschaltet ist. Das ist eine Umstellung für viele Vermarkter, die sich daran gewöhnt haben, für Situationen mit ausgeschaltetem Ton zu arbeiten, um ihre Botschaften für eine größere Anzahl von Menschen zu optimieren.

So hängen Sound und TikTok zusammen

Laut TikTok sind 88 % der Nutzer der Meinung, dass Sound für das In-App-Erlebnis unerlässlich ist, während 73 % der Nutzer eher dazu neigen, sich Anzeigen mit Audio anzusehen. Das macht sie zu einem wichtigen Faktor für Kampagnen mit Markeninhalten.

Und jetzt will TikTok Marketern dabei helfen, das Audioerlebnis zu verbessern, indem es sein Marketing-Partnerprogramm erweitert, um individuelle Musik und Effekte zur Begleitung von Werbeaktionen zu ermöglichen.

TikTok erklärt:

We’re introducing six certified Sound Partners who can help brands build sound-on strategies for TikTok. In addition to our Commercial Music Library – a pool of over 150,000 pre-cleared, royalty-free tracks sourced from emerging artists and top-tier music houses – we’re excited to connect brands with trusted partnerswho can help them leverage the unique potential of TikTok’s sound-on environment at scale.”

“Custom Sound” und “Subscription Sound”

Die neuen Sound-Partner von TikTok bieten Lösungen in zwei Bereichen an: “Custom Sound” und “Subscription Sound”

Die “Custom Sound”-Partner, darunter KARM, MassiveMusic und The Elements, werden individuelle Tracks erstellen können, um das Engagement der Community zu fördern, und verfügen über das Know-how bei der Erstellung von Audios für die Hashtag-Challenges und Videokampagnen der Plattform.

Die Partner von Subscription Sound bieten “flexible Musikangebote” in Form von monatlichen, jährlichen oder projektbasierten Abonnements an. Zu den Partnern in dieser Kategorie gehören Epidemic Sound, SongTradr und UnitedMasters.

Tiktok sound partners

Copyright © Andrew Hutchinson

Laut TikTok haben viele Marken starke Ergebnisse mit auf den Ton abgestimmten Kampagnen erzielt, darunter der Online-Modehändler ASOS, der mit seiner #AySauceChallenge einen eigenen Markentrend ausgelöst hat.

tiktok Beitrag

Copyright © Andrew Hutchinson

“Globally, the Branded Hashtag Challenge Plus recorded over 1.2 billion video views in just six days, with 488,000 videos created and 167,000 users taking part. ASOS also commissioned a Brand Lift Study for the campaign which found that it achieved a 25% increase in aided brand awareness.”

Die kreative, kollaborative Natur der Plattform ist perfekt auf diese Art von Ansatz abgestimmt und lädt die TikTok-Community ein, sich an der Werbung zu beteiligen, im Gegensatz zu eher störenden Kampagnen.

Allerdings birgt dies auch ein gewisses Risiko. Wenn man bei dem Versuch, einen eigenen Trend zu kreieren, das falsche Audio verwendet, könnte das dazu führen, dass die eigene Marke in den Reaktionen unter Beschuss gerät – sowohl auf der App als auch außerhalb.

Ein Grund mehr, sich auf diese offiziellen Partnermarken zu stützen und ihre Plattformexpertise zu nutzen, um Fehltritte zu vermeiden und sich gleichzeitig an den wichtigsten Trends zu orientieren.

Quelle: SocialMediatoday

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel