Warum Google Plagiate belohnt anstelle des Originalinhalts

Warum Google Plagiate belohnt anstelle des Originalinhalts

Copyright © Shutterstock/stoatphoto


John Mueller erklärt, warum Google möglicherweise gestohlene Artikel
gegenüber den Originalartikels höher einstuft. Er erklärte, dass dies möglich ist, wenn der Herausgeber des Originalinhalts insgesamt von geringer Qualität ist. Mehr darüber, wie sowas passieren kann, erfahren Sie hier.

Eine andere Site rankt mit kopierten Inhalten

Die Person, die die Frage gestellt hat, war besorgt, von einer anderen Website übertroffen zu werden, die von ihrer Website kopierte Inhalte verwendet.

Er fragte John Mueller, ob Google in der Lage sei, festzustellen, welche Site der ursprüngliche Inhaltsherausgeber sei und welche Site die Kopie veröffentlicht habe.

Die Person fragte:

“Can you tell me if someone who is copying my content consistently and ranking better than us, …what could be the factors which we should look into or what measures we should take…?”

Warum würde Google einer Website nicht vertrauen?

Es gibt viele Gründe, warum Google einer Website nicht vertraut.

Wenn Google eine andere Website mit dem gestohlenen Inhalt bewertet, dann ist das Qualitätsproblem vielleicht nicht der Inhalt, so dass es ziemlich sicher ist, den Inhalt als Qualitätsproblem beiseite zu lassen.

Was bleibt, sind unter den wichtigen Qualitätsproblemen minderwertige eingehende und ausgehende Links. Zusammen mit dem Inhalt selbst sind eingehende und ausgehende Links wohl die wichtigsten Qualitätsprobleme.

In seltenen Fällen wurde eine Domain abgestraft, nachdem sie zuvor für Spam-Zwecke verwendet wurde.

Dies ist eine alte Strafe, die nicht in der Google Search Console angezeigt wird und dazu führen kann, dass eine Website nicht für ihre Keyword-Phrasen rankt.

Normalerweise kann die Site einmal im Monat erscheinen und für ihren eigenen Domainnamen ranken, aber nach ein paar Tagen fallen die Suchergebnisse aus.

In dem oben genannten Artikel bat John Mueller den Fragesteller, ihm die Domain zu übermitteln, damit er andere darauf aufmerksam machen kann.

Experten haben die Domain etwa anderthalb Monate lang beobachtet und nach etwa sechs Wochen war das Problem still und leise behoben. Viele haben dieses Problem in den letzten 18 Jahren schon öfter gesehen.

Wenn eine andere Website Ihre Website mit Ihren eigenen Inhalten übertrifft, kann dies die Bewertung von Qualitätssignalen bedeuten. Wenn nichts aus dem Rahmen fällt, benötigen Sie vielleicht eine zweite Meinung von jemandem, der nicht mit der Website in Verbindung steht.

Quelle: SearchEngineJournal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel