Bing SEO

Bing SEO

Copyright © shutterstock / SergioVas

Wenn über SEO und Suchmaschinen gesprochen wird, meint man gewöhnlich Google. Die Gesellschaft ist dazu gekommen, die Websuche googlen zu nennen – nicht binging, oder yahooing, oder altavisting. Es scheint, als sei Google die einzige Suchmaschine, die die Leute benutzen, aber das stimmt nicht wirklich.

1. Was ist Bing SEO?

Bing SEO ist im Grunde nichts anderes als Google SEO oder SEO einer anderen Suchmaschine. Allerdings gibt es ein paar Unterschiede, auf die Sie beim Bing SEO achten sollten.

In vielen großen Märkten, wie Deutschland, Kanada, Großbritannien und Frankreich, ist die zweitbeliebteste Suchmaschine die Microsoft-Suchmaschine Bing. Aus diesem Grund könnten Sie ziemlich viel Traffic verpassen, wenn Sie nicht für diese Suchmaschine optimieren.

2. Marktanteile

Seit 2009 wird die Yahoo-Suche von Bing unterstützt, was bedeutet, dass sich mindestens 51% der Yahoo-Suchen auf den Index und den Ranking-Algorithmus von Bing stützen. Wenn Sie selbst ein paar Testsuchen durchführen, werden Sie sehen, dass die Suchergebnisse bei Yahoo und Bing sehr ähnlich sind, was bedeutet, dass die Optimierung für Bing SEO auch für Yahoo SEO funktioniert.

Zudem haben viele Marketingexperten festgestellt, dass der Bing-Verkehr besser konvertiert als der Google-Verkehr – was etwas damit zu tun haben könnte, dass die durchschnittliche demografische Zusammensetzung von Bing reifer ist und wohl mehr Geld zum Ausgeben hat.

Betrachtet man nun die untenstehende Grafik über den Suchmaschinen-Markt in Deutschland, so sehen Sie, dass Google zwar immer noch mit 92,34 % auf Platz 1 ist, aber bing mit 4,75 % den zweiten Platz belegt und wie die Kurve aktuell aussieht auch weiterhin steigen wird.

Bing_SEO_Chart_Germany

Copyright © statcounter

Weltweit gesehen, schlägt sich Bing auch auf den zweiten Platz. Bing sollte aus diesem Grund nicht unterschätzt werden.

Bing_SEO_Chart_Wordwide

Copyright © statcounter

3. Bing SEO Ranking Faktoren

Nachfolgend finden Sie wichtige Bing SEO Ranking Faktoren.

3.1. Indexierung

Wie Bing klar feststellt, „ist die Indexierung der erste Schritt zur Entwicklung des Verkehrs von Bing aus“. Wenn Sie also in Bing ranken möchten, ist der erste Schritt, sicherzustellen, dass alle wichtigen Seiten Ihrer Website in Bing indexiert werden.
Überprüfen Sie dies, indem Sie eine Suche nach site:yoursite.com in Bing durchführen. Sie werden sofort sehen, wie viele Seiten Ihrer Website indiziert sind.

Bing_SEO_-Indexierung

Screenshot Google

Wenn Sie keine Indizierungsprobleme mit Google haben, werden Sie in der Regel feststellen, dass Bing auch über die meisten Ihrer Seiten Bescheid weiß. Wenn Ihre Website jedoch brandneu ist, kann es eine Weile dauern, bis Bing sie findet und durchsucht hat. Um die Sache zu beschleunigen, melden Sie Ihre Website selbst bei Bing an.

3.2. Content

Bing kümmert sich ebenso wie Google um die Qualität der Inhalte. Es gibt keinen Druck, wie viele Wörter auf einer Seite stehen sollten, aber da der Inhalt umfassend sein muss, schlägt Bing vor, ihn sicherheitshalber länger zu machen.

Bing umreißt drei Hauptfaktoren für die Qualität des Inhalts:

Dieser Faktor bezieht sich auf die allgemeine Autorität der Domäne, die Qualität der Links, die zu diesem Inhalt führen, sowie auf seine sozialen Signale.
Dieser Faktor bezieht sich darauf, wie nützlich und anwendbar die Informationen auf der Seite sind. Lehrvideos, erklärende Grafiken und Bilder sind sehr willkommen.
Dieser Faktor hängt mit den auf der Seite platzierten Anzeigen zusammen und mit der Frage, ob sie die Lesbarkeit des Inhalts der Seite erschweren. 

3.3. Klickrate

Bing glaubt fest an das Engagement der Nutzer als Signal für Glaubwürdigkeit und Autorität. Sie messen es mit einer Methode, die als “Pogo-Sticking” bekannt ist. Dies tritt auf, wenn jemand eine Suche durchführt, auf eines der Ergebnisse klickt und zurück zu den Suchergebnissen klickt.

Viel “Pogo-Sticking” ist ein schlechtes Zeichen und wird Ihre Ranglisten unterdrücken. Minimales Pogo-Sticking – d.h. Leute klicken nicht zurück zu den Suchergebnissen – ist ein starkes Suchsignal und wird Ihre Rankings verbessern.

3.4. Social Signals

Bing hat schon immer die Social Signals der Seiten berücksichtigt. Die Mitarbeiter von Bing gaben direkt an, dass sie berücksichtigen, wie oft ein Link getweetet oder retweetet wurde. Darüber hinaus erhöhen maßgebliche Twitter-Benutzer den Rang der getwitterten Seiten.

3.5. Keywords

Verwenden Sie Keywords im Titel und html-Tags auf jeder Seite. Bing zieht es vor, dass jede Seite mit den richtigen Keywords vollständig optimiert wird. Wenn Sie Ihre Seiten richtig optimieren, haben Sie ein leichtes Ranking in den Suchergebnissen von Bing.

Optimieren Sie Ihre Titel und Beschreibungen. Bing legt großen Wert auf das title-Tag. Beachten Sie, dass Bing die Titel für die Suchergebnisse oft selbst auswählt, anstatt den Titel direkt aus dem HTML-Tag zu ziehen. Dies ist Bings eigener Ratschlag, um sicherzustellen, dass der von Ihnen gewünschte Titel für die Anzeige in SERPs ausgewählt wird:

Nehmen Sie Keywords in Überschriften und Inhalt auf. Die Verwendung relevanter und gut geschriebener Keywords in Ihren Überschriften ist für Bing ebenfalls von großer Bedeutung, insbesondere in H1 und H2. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Zielbegriffe in Ihren Inhalt aufzunehmen; je näher am Anfang, desto besser.

Versuchen Sie, Ihre Zielbegriffe in die wichtigen HTML-Tags einzufügen, aber verwenden Sie enge Variationen anstelle von ein und desselben Suchbegriffs.

Tipp

Wenn Sie Anregungen benötigen, nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Keyword-Planner.

3.6. Links

Auch wenn On-Page-SEO und Content-Qualität die wichtigsten Ranking-Faktoren für Bing sind, kümmert es sich auch um Ihr Link-Profil. Hier gilt die gleiche Regel wie beim Inhalt – die Qualität zählt am meisten. Ihre Website kann ihre Bing-Rankings verlieren, wenn sie Links hat, die bezahlt werden, von Spam-Websites stammen oder durch gegenseitige Verlinkung erhalten wurden.

Was Bing bei der Verlinkung begrüßt:

Verankern Sie Text mit Keywords. Bing schlägt vor, Link-Ankertexte zu verwalten und “wo immer möglich gezielte Schlüsselwörter zu verwenden”. SearchMetrics fand heraus, dass bis zu 53% der Websites in den Top 30 von Bing Schlüsselwörter in ihren Ankern haben (das sind 10% mehr als bei Google).

Förderung von Links in sozialen Medien. Social Signals sind für Bing wirklich wichtig, und es wird nicht als problematisch angesehen, Verkehr von sozialen Kanälen auf Ihre Seiten zu lenken.

Veröffentlichung von Links auf alten Websites. Das Alter der Domain schafft Vertrauen und ist einer der Hauptfaktoren für die Autorität der Domain.

Links von .org, .gov, .edu-Domains, da sie als organisch gelten und in der Lage sind, echte Benutzer zu Ihren Inhalten zu treiben.

Kurz gesagt, ein paar qualitativ hochwertige dofollow-Links von maßgeblichen Websites sind für das Ranking auf Bing weitaus effektiver als Tonnen von bezahlten Links aus trashigen Link-Farmen.

3.7. Ladezeiten

Ein weiterer Faktor, den sie deutlich hervorheben, ist, wie schnell Ihre Website geladen wird, wenn ein Besucher dort landet. Sie raten Ihnen, die Geschwindigkeit in Betracht zu ziehen, aber nicht zuzulassen, dass sie die Erfahrung des Benutzers behindert. Wenn jemand auf Bing sucht, sich zu Ihrer Website durchklickt und sie dann sofort verlässt, wird Bing wahrscheinlich zu dem Schluss kommen, dass er ein nicht sehr gutes Ergebnis gezeigt hat. Und wenn das häufig vorkommt, wird Ihr Ranking für diesen Suchbegriff gesenkt.

Testen Sie jetzt die Ladezeit Ihrer Website:

4. Unterschiede zwischen Bing und Google

Ranking-FaktorBingGoogle
KeywordsVerwendet einfache Schlüsselwörter, die genau den Begriffen entsprechen, auf die in den Suchergebnissen von Bing abgezielt wird - nur nicht zu stark optimieren, sonst laufen Sie Gefahr, mit Pinguin in Konflikt zu geraten.Erstellt umfassende Seiten, die durch Stichwort-Recherche unterstützt werden, aber konzentrieren sich auf die thematische Relevanz statt auf exakt passende Stichwörter.
BacklinksDie Anzahl der Links wird stärker gewichtet, und Faktoren wie das Domain-Alter und die Domain-Endungen .gov, .edu und .org gelten als Vertrauenssignale.Autoritative Backlinks und qualitativ hochwertige Inhalte sind die wichtigsten Indikatoren für die Autorität einer Seite, wenn es um Backlinks geht.
Social SignalsSocial Signals sind ein wichtiger Ranking-Faktor. Die Suchergebnisse zeigen Ihnen die Bewertungen verschiedener Unternehmen durch Ihre Facebook-Freunde und Twitter-Follower.Behandelt Facebook- und Twitter-Seiten wie alle anderen indizierten Seiten.

5. Bing SEO in der Performance Suite

Mit Bing kannst du dasselbe machen wie mit Google und die selben Metriken prüfen, wie Klicks, Impressionen etc. – es handelt sich nur um eine andere Suchmaschine.

Bing wird in Deutschland trotz der steigenden Nutzerzahl nicht so oft optimiert wie Google. Das zeigt sich, wenn man die Ergebnisse von Google und Bing vergleicht. In der Performance Suite haben Sie einen genauen Überblick über die Keywords und Top-Ranking Sites von Google und Bing. So wird zum Beispiel die Suchanfrage „Instagram Werbung Kosten“ in Google mit 1062 Klicks viel häufiger angeklickt als bei Bing mit nur 17.

Bing_SEO_Keywords

Copyright © Online Solutions Group

Zudem können Sie sehen, was Sie bei Bing aus SEO Sicht noch optimieren können und dass die Suchanfragen bei Google und bei Bing nicht genau gleich sind, sondern die Interessen der User auseinander gehen. Dies sollten Sie immer berücksichtigen.

Bing_SEO_Top-Seiten

Copyright © Online Solutions Group

 

6. Häufig gestellte Fragen zu Bing SEO

Wie erhöhe ich mein Bing-Ranking?

Wenn Sie Ihr Bing-Ranking erhöhen möchten, müssen Sie überprüfen, was die Suchmaschine will, und sicherstellen, dass Ihre Website für diese Faktoren optimiert ist.

Wie unterscheidet sich Bing von Google?

Bing und Google unterscheiden sich voneinander, da sie ähnliche Einflüsse auf das Ranking haben, aber sie verlassen sich stärker auf unterschiedliche Faktoren. Bing konzentriert sich auf ihre Nutzer und sozialen Signale, während Google einen starken Fokus auf Backlinks legt. Die Optimierung für diese Faktoren wird Ihnen in beiden Suchmaschinen einen Schub geben.

Wie bringe ich Bing dazu, meine Website zu indizieren?

Um Ihre Website in Bing indexieren zu lassen, können Sie zu den Webmaster-Tools gehen, und im Abschnitt Meinen Site konfigurieren können Sie die Funktion URLs einreichen verwenden. Fügen Sie jede URL (eine pro Zeile) hinzu und klicken Sie auf 'SUBMIT'. Sie können bis zu 10.000 pro Tag hinzufügen!

Wie kann ich meinen SEO für Bing verbessern?

Wie jeder SEO müssen Sie verstehen, was Bing ausmacht. Finden Sie heraus, worauf Bing beim Ranking Ihrer Website achtet, und überprüfen Sie dann Ihre Website anhand dieser Richtlinien und optimieren Sie sie entsprechend.

7. Fazit

Für Bing ist der wichtigste Teil der Optimierung die On-Page-SEO. Schlüsselwörter in Titeln, Beschreibungen und h-Tags sind ein absolutes Muss. Bei Links ist es immer am besten, sich auf die Qualität zu konzentrieren – Spamming oder Bulking-Techniken sind sehr verpönt. Außerdem liebt Bing Medieninhalte und schätzt es, wenn sie mit korrekten Titeln, Alt-Texten und Markup-Spezifikationen gut optimiert sind. Außerdem schenkt es sozialen Signalen große Aufmerksamkeit, so dass die gesamte öffentliche Popularität, die sich in Vorlieben, Anteilen und Kommentaren ausdrückt, berücksichtigt wird.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte