WordPress 5.5 jQuery-Problem beheben!

Wordpress-Problem-Solved-File-Closed-News-Stempel

Copyright © Shutterstock / Olivier Le Moal


In einer der letzten News, haben wir bereits erfahren, dass die Aktualisierung auf WordPress 5.5 bei einigen Publishern zu unerwartetem Verhalten der Seite führt. Heute geht es darum, wie man diese Probleme beheben kann.

 

Das Problem finden

 

Eine der Möglichkeiten, ein Problem zu finden, ist die Verwendung der Chrome Dev Console. Der Zugriff auf die Konsole erfolgt über das Klicken auf die F12-Taste unter Windows.

Die andere Möglichkeit besteht darin, auf das vertikale Drei-Punkte-Menü oben rechts zu klicken und Mehr Tools und dann Entwicklerwerkzeuge zu wählen. Wenn du weitere Tipps zur Fehlerbehebung und Diagnose bei einem JavaScript-Fehler in WordPress suchst, kannst du unter diesem WordPress-Artikel nachschauen, indem auch andere Browser erklärt werden.

 

Häufige Probleme nach dem Upgrade auf WordPress 5.5

 

Viele der Probleme, die bei einigen Publishern nach dem Update auf WordPress 5.5 auftreten, hängen mit dem Verlust der Website-Funktionalität zusammen. Einige der Probleme sind so schlimm, dass sich einige Publisher nicht wieder einloggen können!

Probleme bei der Aktualisierung auf WordPress 5.5:

 

Das WordPress 5.5 jQuery-Problem beheben

 

WordPress hat ein Plugin veröffentlicht, das die jQuery Migrate-Bibliothek wiederherstellt. Wenn man dieses Plugin installiert, wird die Website wieder funktionieren. Aber…

Das Plugin behebt nicht wirklich, was mit der Website nicht stimmt. Das Plugin sorgt lediglich dafür, dass die Website wieder funktioniert. Aber es behebt nicht, was mit der Website nicht in Ordnung ist.

 

Was mit der Website nicht stimmt, ist ein veraltetes Plugin oder Theme. Die Aktualisierung dieser Plugins ist definitiv eine Lösung. Wenn es jedoch kein Update für das Plugin gibt, das aktualisiert werden muss, dann verwendet man wahrscheinlich ein veraltetes Plugin. Ein aufgegebenes Plugin ist im Allgemeinen eines, das seit langer Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, logisch.

Was eine “lange Zeit” ausmacht, ist nicht eindeutig geklärt, da einige Plugins nicht so oft aktualisiert werden müssen. Aaaber… die meisten Plugin-Entwickler sind dabei, ihre Software zu verbessern. Wenn also ein Plugin seit einem Jahr oder länger nicht mehr aktualisiert wurde, ist es im Allgemeinen wahrscheinlich etwas vernachlässigt worden. Es ist am besten, dieses Plugin nicht mehr zu verwenden. Aufgegebene Plugins können zu Sicherheitsproblemen werden.

Im Falle eines aufgegebenen Plugins ist es eine gute Idee, ein aktiver gewartetes Plugin zu finden, das dasselbe tut.

 

Das Plugin, das du benötigst, um die Funktionalität deiner WordPress-Site wiederherzustellen, heißt übrigens Enable jQuery Migrate Helper.

Das Plugin Enable jQuery Migrate Helper ist kein Fix für das, was während des WordPress 5.5 Updates kaputt ging. Es ist nur eine Möglichkeit, die Funktionalität wiederherzustellen. Also lieber ein wenig Zeit einplanen die alten Plugins zu aktualisieren, Spinnenweben im Büro gibt es ja auch nicht.

 

Sobald das Plugin oder Theme repariert ist, bist du in Bezug auf Sicherheit und Benutzererfahrung für deine Website-Besucher an einem besseren Ort. Aber statt langer Rede – Website pflege!

 

Quelle:  searchenginejournal.com

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel