Skip to main content

YouTube Music – Googles neue Musik-Streaming-App

Google YouTube Music

Copyright © Shutterstock/MIND AND I

Es gibt viele verschiedene Anbieter für Musik-Streaming-Dienste. Egal, ob Apple, Amazon oder Aldi – sie versuchen alle den Marktführer Spotify von seinem Thron zu stoßen. Jetzt zieht Google mit YouTube Music nach.

Google verfügt bereits über den Streaming-Dienst Google Play Music. Dieser soll jetzt durch YouTube Music ersetzt werden. Für die neue App wird YouTubes Videoarchiv mit dem bestehenden Google Play Music Musikkatalog verbunden.

Abo-Modelle

Ähnlich wie beim Konkurrenten Spotify muss der Nutzer nach ein paar Liedern Werbeclips in Kauf nehmen, wenn er die kostenlose Version benutzen möchte.

Möchte man Musik ohne Werbeunterbrechungen streamen oder Songs und Alben herunterladen, muss man dafür 10€ zahlen. Wer zusätzlich werbefreie Videos sehen möchte, muss nochmal 2€ mehr bezahlen.

Für die gesamte Familie ist ein Familien-Abo erhältlich. Damit können bis zu sechs Nutzer YouTube Music werbefrei genießen. Der Preis beläuft sich für das Streamen von Musik auf 15€, das Streamen von Musik und Videos kostet 17€.

Für neue User gibt es die Möglichkeit den Dienst drei Monate lang kostenlos zu testen.

Vorteile

Google hat mit YouTube Music einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Marktführer. Mit der neuen App bietet Google Nutzern die Möglichkeit Musik zu hören oder Videos anzuschauen. YouTubes Angebot an Musikvideos ist riesig, womit der Nutzer eine größere Auswahl hat, als bei dem Konkurrenten Spotify.

Die Google Algorithmen können den Musikgeschmack der Nutzer – die bereits ein bestehendes YouTube Konto haben – auslesen. Google bietet ein Offline-Mixtape an, das automatisch Songs herunterlädt die dem Nutzer gefallen könnten. Diese werden regelmäßig aktualisiert.

Außerdem schlägt einem YouTube Music – je nach Tageszeit und Aktivität – Lieder vor. Die entsprechenden Informationen werden beispielsweise aus dem Google Kalender ausgelesen. Hier bestehen einige Bedenken seitens der Nutzer.

Weitere interessante und informative News gibt es in unserem Blog.

Quelle: www.sueddeutsche.de

TitelbildCopyright © Shutterstock/MIND AND I

Kostenloser SEO-Check der OSG

YouTube Music – Googles neue Musik-Streaming-App
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*