Skip to main content

Bing Ads Editor veröffentlicht neues Update

Bing Ads

Copyright @ Shutterstock/ bangoland

Die Suchmaschine Bing hat ein neues Update für den Bing Ads Editor veröffentlicht. Mit der Neuerung soll die Zuverlässigkeit, die Geschwindigkeit und die Gleichsetzung verbessert worden sein. Zudem soll der Bing Ads Editor jetzt auch kompatibler mit Google Ads sein. So wurde die Funktionsweise von Google Ads-Importen in den Bing Ads Editor vorgenommen.

Die Import- und Planungsoptionen im Bing Ads Editor sind jetzt mit den Google Ads-Importoptionen in der Web-Benutzeroberfläche identisch. Während die Daten importiert werden, können nun auch die Gebote, die Budgets und die Zielseiten-URLs speziell für Bing Ads festgelegt werden. Des Weiteren können die Google Ads-Kampagnen nun ohne einen lokalen Speichervorgang auf dem Computer direkt auf den Bing-Ads-Servern importiert werden. Dies ist Benutzerfreundlicher und spart zudem eine Menge Zeit.

Dieses zeitsparende und damit sehr effiziente Update erleichtert das Aufrufen, Ausführen und Aktualisieren von Kampagnen in Bing Ads. Obwohl Bing Ads große Fortschritte bei der Bereitstellung einzigartiger Funktionen für seine Plattform gemacht hat, ist es bekannt, dass der Konkurrent Google kaum einzuholen ist.

Quelle: searchengineland.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Bing Ads Editor veröffentlicht neues Update
5 (100%) 2 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*