Skip to main content

Bing Ads Editor

Was ist der Bing Ads Editor?

Beim Bing Ads Editor handelt es sich um ein kostenloses Tool, mit welchem sich Bing Ads erstellen und verwalten lassen. Dazu lassen sich mit dem Editor noch weitere Werbemaßnahmen wie Google Adwords oder Yahoo Advertising realisieren. Als Desktopanwendung ermöglicht das Tool die Offline-Bearbeitung von Werbekampagnen.

Glossarbild - Bing Ads Editor

Quelle: https://searchengineland.com/bing-ads-editor-mac-launches-us-252377

Funktionen des Bing Ads Editor

Nachdem die Software heruntergeladen wurde, erfolgt zunächst der Import des Bing Ads Kontos. Hierzu einfach online in den persönlichen Kontobereich einloggen. Im Anschluss lassen sich wahlweise alle oder einzelne Konten auswählen und herunterladen. Das Laden erfolgt danach über die Sync-Funktion.

Nach der Synchronisation kann mit der Bearbeitung des Kontos begonnen werden. Über die Navigation können Nutzer gezielt nach Anzeigengruppen, Textanzeigen, Kampagnen oder Keywords suchen. Anzeigen, die ausschließlich auf mobilen Geräten angezeigt werden können, finden sich unter dem Reiter Mobile Ads. Es ist ratsam, das Konto nach jeder wichtigen Änderung zu synchronisieren.

Bei einem Blick auf die Benutzeroberfläche des Bing Ads Editor wird schnell klar, dass es sich hier um ein Produkt von Microsoft handelt. Dies erleichtert den Einstieg. Zudem wird der User noch mit einem Hilfe-Guide unterstützt. Anhand einer Schritt-für-Schritt Anleitung wird die Erstellung einer Kampagne dokumentiert. Für weitere Informationen einfach mit der Maus über die jeweilige Funktion fahren.

Mit dem Bing Ads Editor lassen sich sowohl neue wie auch bereits integrierte Kampagnen auf einfache Weise optimieren. Erreicht eine Kampagne nicht die erforderliche Leistung, gibt die Software eine Warnung heraus. Dabei werden direkt Tipps zur Verbesserung eingeblendet. Für die Suche nach neuen Keywords steht ein spezielles Stichwortrecherche-Tool zur Verfügung. Dieses ist von der Funktionalität mit dem Keywordplaner von Google Adwords vergleichbar.

Einsatz in der Praxis

Der Bing Ads Editor bietet sich vor allem für umfangreiche Projekte an, bei denen massenhafte Änderungen von Anzeigen, Anzeigengruppen und Kampagnen erforderlich sind. Solche Änderungen lassen sich mit dem Button Multiple Change auf einfache Weise durchführen.

Dazu bietet der Bing Ads Editor noch eine Reihe weiterer praxistauglicher Features wie Copy & Paste oder Find & Replace. Außerdem erwähnenswert ist der Bing Ads API, eine Benutzerschnittstelle zur Implementierung von eigenen Dateiformaten.

Zu den größten Pluspunkten gehört sicher die Kompatibilität mit Google Adwords und Yahoo Kampagnen. Im Vergleich zu anderen Tools ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Zu dieser Kategorie gehört auch das Geotargeting, um Anzeigen nur an bestimmten Orten darzustellen.

Bing Ads Editor und SEO

Mit dem lokalen Targeting bietet der Editor ein interessantes Feature, das auch für die Suchmaschinenoptimierung genutzt werden kann. Gleiches gilt auch für das Stichwort-Analyse-Tool, mit dem sich Informationen zu den einzelnen Keywords anzeigen lassen. Mit diesen Hilfsmitteln können Landingpages auf spezielle Produkte und Regionen ausgerichtet werden.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Bing Ads Editor
3.8 (75.38%) 13 votes