Skip to main content

ACK (ACKnowledgement)

Was bedeutet ACK?

Ein ACK (von ACKnowledgement) ist in Datennetzwerk-, Telekommunikations- und Computerbussen ein Signal, das zwischen kommunizierenden Prozessen, Computern oder Geräten übertragen wird, um eine Bestätigung oder einen Empfang einer Nachricht als Teil eines Kommunikationsprotokolls zu signalisieren. Das negative Bestätigungssignal (NAK oder NACK) wird gesendet, um eine zuvor empfangene Nachricht abzulehnen oder um irgendeine Art von Fehler anzuzeigen. Bestätigungen und negative Bestätigungen informieren einen Sender über den Zustand des Empfängers, sodass er seinen eigenen Zustand entsprechend anpassen kann.

Die Nutzung durch Protokolle

Viele Protokolle sind ACK-basiert, was bedeutet, dass sie den Empfang von Nachrichten positiv bestätigen. Das Transmission Control Protocol (TCP) des Internets ist ein Beispiel für ein ACK-basiertes Protokoll. Wenn Computer über TCP kommunizieren, werden empfangene Pakete durch Zurücksenden eines Pakets mit einem gesetzten Bestätigungsbit bestätigt. Das TCP-Protokoll ermöglicht die Aufnahme dieser Bestätigungen in Daten, die in die entgegengesetzte Richtung gesendet werden. Einige von ihnen warten bis zum Ende jedes Netzwerkpakets und bestätigen dann jedes Paket. Einige Protokolle senden eine einzelne Bestätigung pro Informationspaket. Andere Protokolle, wie beispielsweise TCP und ZMODEM, erlauben im Allgemeinen, dass viele Pakete übertragen werden, bevor irgendwelche von ihnen bestätigt werden, was notwendig ist, um Produktverbindungen mit hoher Verzögerung der Bandbreite mit einer großen Anzahl von Bytes zu füllen.

Andere Protokolle sind NAK-basiert, was bedeutet, dass sie nur auf Nachrichten reagieren, wenn ein Problem vorliegt. Noch andere Protokolle verwenden sowohl NAKs als auch ACKs. Die Quittierungsfunktion wird in der automatischen Wiederholungsanforderung (ARQ) verwendet. Bestätigungsrahmen werden in Koordination mit den Rahmen, die empfangen wurden, nummeriert und dann zu dem Sender gesendet. Dies ermöglicht es dem Sender, einen Überlauf oder Unterlauf des Pufferspeichers des Empfängers zu vermeiden und auf verpasste Rahmen aufmerksam zu werden.

ACK bei Hardwares

Einige Computerbusse haben eine Bestätigungsleitung im Steuerbus, die verwendet wird, um jede Schreibdatenbestätigung zu bestätigen. Der serielle I²C-Bus beinhaltet nach jedem Byte einen Zeitschlitz für ein Bestätigungsbit. Einige Computerbusse bestätigen nicht immer jeden Schreibvorgang – einige Schreibvorgänge verwenden zudem einen geposteten Schreibvorgang.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

ACK (ACKnowledgement)
4.2 (84%) 10 votes