Google: Ab jetzt kann man Filme und TV-Sendungen in einer Watchlist speichern

Google stellt ein neues Feature vor, mit dem man Filme im Watchlist speichern kann

Copyright © Shutterstock/ Antonio Guillem


Google kann ab jetzt viel hilfreicher für Dich sein, wenn Du auf der Suche nach neuen Filmen oder Sendungen bist. Laut 9to5Google, testet Google das neue Feature, mit dem die User Shows oder Serien bookmarken können, die sie in Zukunft sehen möchten. Außerdem kann man eine Sendung oder einen Film als bereits angesehen markieren. Das alles wird dabei bei entsprechenden Suchanfragen in Form von Icons im Google Search Knowledge Panel angezeigt.

Die Watchlist-Funktion befindet sich unter der Beschreibung für eine Fernsehsendung, nach der ein Nutzer bei Google sucht. Auf diese Weise können User eine Liste erstellen, mit der sie den gewünschten Inhalt leichter durchsuchen können. Mit Lesezeichen versehene Filme werden dabei in dem Google-Konto des Users gespeichert.

Wenn es sich beispielsweise um eine Sendung handelt, die man auf YouTube ansehen kann, sieht man  einen “Jetzt ansehen”-Button mit einem Link (und ggf. dem Preis), der direkt zu der Plattform führt. Wenn ein Film aktuell im Kino zu sehen ist, wird diese Option durch den Button, über den man Tickets abrufen kann, ersetzt.

Fazit

Mit der neuen Watchlist-Funktion kann man den Content, den man ansehen möchte, einfacher nachverfolgen und streamen. Ob und wann das Feature in Deutschland verfügbar sein wird, bleibt allerdings abzuwarten.

Quelle: 9to5google.com

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*