Skip to main content

Squoosh – Google stellt neue Web-App zur Bildoptmierung vor

Copyright © Shutterstock/Jacob Lund

Google hat im Rahmen seines Chrome Dev Summit 2018 ein neues Tool zur Bildoptimierung direkt im Browser vorgestellt. Die Web-App hört auf den Namen Squoosh und ermöglicht es Bilder direkt im Browser zu optimieren. Hintergrund der Entwicklung des Tools ist es die Möglichkeiten moderner Web-Apps aufzuzeigen, speziell für nicht alltägliche Aufgaben.

Aus SEO-Sicht spielt die Bildoptimierung oder das Bilder-SEO eine wichtige Rolle, da sich Größe der Bilder direkt auf die Ladezeiten und somit die User Experience auswirkt. Mit der neuen Web-App ist nun möglich Bilder direkt im Browser zu optimieren. Das Tool zeigt dem User eine Vorschau der komprimierten Datei. Diese kann er mittels Schieberegler über das gesamte Bild steuern und so das Endergebnis vor der Komprimierung betrachten. Die Größe der komprimierten Datei wird am rechten unteren Rand angezeigt.

Zudem ist das Tool auch Offline nutzbar, sobald es einmal geladen wurden. Es werden die gängigen Bilddateiformate wie PNG, JPEG oder auch WebP unterstützt. Bilder können außerdem skaliert werden. Bei Bedarf kann sogar die Farbpalette reduziert werden.

Squoosh zeigt eine direkte Vorschau des komprimierten Bildes sowie dessen finale Dateigröße

Copyright © Screenshot/OSG

Zusammenfassend liefert das Tool eine 1:1-Vorschau des komprimierten Bildes und dessen Größe. So kann sich der Webmaster oder SEO in Bild der finalen Qualität des Bildes machen und seine Dateien nach seinen Ansprüchen optimieren.

Quelle: Google – Chromium Blog

Headerbild: Copyright © Shutterstock/Jacob Lund

Kostenloser SEO-Check der OSG

Squoosh – Google stellt neue Web-App zur Bildoptmierung vor
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*